Translate.......

Mittwoch, 29. Juli 2015

Das dunkle Zeitalter hat begonnen, Deutschland verheizt Europa schon wieder...


(Bild: Schäubles Vorgänger brütet über der Buchhaltung der griechischen Kriegskredite an Deutschland - und freut sich..."da werden unsere Kinder und Kindes-Kinder noch was davon haben")

Zitat: Wikipaedia: „Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.“ Er ist im System Immanuel Kants das grundlegende Prinzip der Ethik. Er gebietet allen endlichen vernunftbegabten Wesen und damit allen Menschen, ihre Handlungen darauf zu prüfen, ob sie einer für alle, jederzeit und ohne Ausnahme geltenden Maxime folgen und ob dabei das Recht aller betroffenen Menschen, auch als Selbstzweck, also nicht als bloßes Mittel zu einem anderen Zweck behandelt zu werden, berücksichtigt wird.

Deutschland startet schon wieder den sinnlos-unmenschlichen Versuch die Restwelt als Protektorat einzugemeinden. Die hässliche Deutsche ist endgültig zurück auf der Bühne der Weltpolitik. Diesmal aber, fährt noch kein Panzer im Sturmwind dahin, sondern die Gift-Währung "Euro" soll einen Job erledigen, den weder die Gasgranaten des ersten Weltkrieges, noch die Schlächter der Wehrmacht im zweiten Weltkrieg erledigen konnten. "Wollt ihr den totalen Euro" schallt es aus dem neuen Reichsfinanzministerium, glücklicherweise jubelt dem Minigoebbels auf Rädern noch niemand zu, ausgenommen ein Teil der deutschen Wirtschaft, anachronistische Patrioten und ein grenzdebiler Neonazihaufen.

Was am frühen Morgen des 13. Juli passierte - nach siebzehnstündigen Verhandlungen und einer fast gleich langen Sitzung der Finanzminister in der Euro-Gruppe, bei der sich die Staats- und Regierungschefs auf dem Euro-Gipfel auf die Aufnahme von Verhandlungen über ein "Hilfsprogramm" für Griechenland im Rahmen des Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM) "einigten", ist in Tatsächlichkeit das Ende der griechischen Selbstbestimmung bis ins kleinste gesellschaftliche Detail. Die Übernahme Griechenlands durch die EU-Technokratie mit ihren deutschen Führern wird an strenge Auflagen geknüpft und von einem Propaganda-Wachstums- und Beschäftigungspaket in der Größenordnung von 35 Mrd. EUR flankiert, dass das Papier nicht wert ist auf dem es steht. Griechenland hört auf zu existieren und wird damit zum Deutsch-EU Protektorat.

Bezahlt wird das Ganze von den Steuerzahlern in der gesamten EU, also denen die entweder schon unterworfen oder auf dem Weg dahin sind. Der Euro darf von uns nur benutzt werden, wenn wir die Falschen (Linken) wählen wird er von EZB und der Diktatur der Angst einfach eingezogen, bis der Hunger die Wahlschafe zurück ins rechtstechnokratische Konzentrationslager treibt. Der Medienbetrieb flankiert dieses neue scheinverteilte Regime mit Infospeed auf Crystal-Meth Niveau um ein Meinungsklima zu erzeugen, dass jede gesellschaftliche Entwicklung in Richtung Hilfsbereitschaft, Solidarität und demokratischer Teilhabe schon im Ansatz abwürgt und als Gutmenschen-Linksradikalismus diffamiert. Wir sind mitten drinnen im mordenden Konsumfaschismus, der dem Einzelnen aber erst dann auffällt, wenn er oder sie zu unwertem, weil nicht mehr zahlunskräftigen, Schlachtopfer wird. Die Wirtschaft führt, aufgerüstet mit Überwachungs- und Kontrollsystemen von denen bis heute jeder Despot nur träumen konnte, einen Vernichtungskrieg gegen alle Menschen die an diesem Horrorszenario nicht teilnehmen wollen.

Und bei Konzentrationslagern kennen sich die Deutschen eben am besten aus, egal ob in Deutsch-Südwestafrika, im nationalsozialistischen Psychopathen-Zwergen-Reich No:3 oder im neuen angloamerikanisch-deutschen Kaufhaus des Grauens unserer Tage. Warum die Franzosen und anderen Vasallenvölker Europas diesen Wirtschaftsanarchismus mitmachen, liegt zu großen Teilen an den nationalsozialdemokratischen (NSD) Mitläufern, die derart korrumpiert sind, dass sie Fröschen gleich, die Dinge vergessen sobald sie aus ihrem Blickfeld verschwinden. In Wirklichkeit, begeht zur Zeit gerade die deutsche Regierung einen strafbewährten Verfassungsbruch. Artikel eins der Verfassung legt fest, dass die Würde des Menschen unantastbar ist, die EU-Technokratie unter Führung des deutschen Austeritätsregimes vernichtet die Würde aller Menschen, zugunsten eines totalitären, nicht funktionsfähigen massenvernichtenden Finanzmarktes. Die Menschenwürde wird damit nicht nur angetastet, sondern als Hass- und Hetzwerkzeug gegen Demokratie und menschenwürdiges Dasein instrumentalisiert. Der Artikel eins wird damit zu einer Massenvernichtungs-Waffe gegen die Menschen und ihre gesellschaftliche Selbstorganisation.

Es wäre also geboten, dass der Rechtsstaat sofort und konsequent einschreitet, die verfassungsmäßigen Verhältnisse wieder herstellt, die momentane Regierung unter Anklage stellt und in den nächstgelegenen Kerker entsorgt. Die Politik der Deutsch-EU ist grundfalsch, sie führt uns alle direkt in ein noch nicht abzuschätzendes Elend, dass nur mehr Kleinsteliten bedient. Faktisch begeht die deutsche Regierung Hochverrat im klassischen Sinn, dieser Putsch von überalterten oder dummdreisten Politclowns und ihrer Herren aus der Anarchowirtschaft sollte unter allen Umständen verhindert werden, bevor noch mehr tatsächliche Gewalt den Abstieg in schlimme vorzivilisatorische Verhältnisse mit sich bringt. Die restlichen EU-Länder müssen die deutschen Export-Imperialisten sofort aus dem Euro ausschließen, ein DEXIT könnte das Haus Europa vor tollwütigen Finanzmärkten und größenwahnsinnigen Putschisten retten. Italien, Frankreich, Portugal, Spanien und Griechenland wären gut beraten eine Front gegen die brandschatzenden Räuber aus dem Norden zu bilden und den Billiglohn-HartzIV-Faschisten nationalsozialdemokratischer Prägung die Stirn bieten. Wenn die Barbaren vulgär und mordlüstern vor den Toren stehen, helfen Verhandlungen nicht mehr.

Der Dexit wäre der Ausschluss der Deutschen aus dem Euro, das würde bedeuten, dass sich deutsche Produkte für die Euroländer derart verteuern würden, dass die Export-Wahnsinnigen hierzulande nicht mehr in der Lage wären die Restwelt mit ihren Waren, auf Kredit, zuzupflastern. Die anderen Wirtschaften müssten wieder ihre eigene Innovativ- und Produktivkraft erhöhen und würden damit Arbeitsplätze und Wohlstand generieren. Das schändliche deutsche Euro-Krisengewinnlertum wäre damit beendet und die Erpressung der Welt mit deutschem Dumpfbackenfleiß zurückgedrängt. Das würde natürlich wirtschaftliche Einbrüche hierzulande bedeuten und einen damit einhergehenden Reichtums- und Wohlstandsverlust. Im günstigsten Fall, kapieren die Nurmillionäre* bis hin zu den Unterschichten das ganze Grauen der Agenda 2010, die die Bevölkerung mitlerweile für ein Verdienst der Rautenkanzlerin halten, obwohl es ein fast klassisches sozialdemokratisches Kleinbürgerverbrechen der RosaGrünen war. Gewerkschaftsreste und Bürgerinitiativen könnten in der Folge den Versuch starten, das wiedereinmal größenwahnsinnig gewordene deutsche Kapital in die Schranken zu weisen. So etwas würde den A....löchern für Deutschland (NPD und andere Retro-Nazis) kaum gefallen, außerdem ist dieser Bande mittlerweile zu einem unbedeutetem Politwahngulasch verkommen. Der Faschismus alter Prägung kann nicht mehr funktionieren weil jeder kleine Maxi (Petri, Seehofer, Henkel, Lucke oder sonstwer) selbst Führer oder Führerin werden will, also so gesehen keine Angst vor dem pathologischen rechten Rand, Angst muss man vor einem latent rechtem Klima haben, dass im wiedervereinigten Teutschland im Bundestag, in allen Medien und auf der Strasse des Mittelstandes sein Unwesen treibt.

Denn Eines sollte für alle progressiv Denkenden Konsens sein: "Am angloamerikanisch-deutschen Wesen sollte die Welt nie mehr verwesen" - so gesehen, ist der Aufstand gegen den "Krieg mit den Waffen der Austeritätspolitik" angesagte Menschenpflicht, egal ob hier im Norden oder dort im Süden. DEXIT JETZT! vielleicht kann man deutsche Autos ja essen-mal sehen? :-D

*Nurmillionäre: sind alle die, die bis ca. 10-20 Millionen Euro an echtem, allezeit, frei verfügbaren Vermögen haben. Bei genauer Betrachtung, gehören alle anderen zu den Unterschichten, ob sie das nun wissen oder nicht. Alle Antireichtumsargumentationen müssten dahingehend differenziert werden.
< ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! KRITIKDESIGN BAND I im Frühjahr 2015 - !!!+Das Buch ist seit 09.04.2015 da!!!
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass die Krise die das System ist, zerstört werden muss! ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+Crowdfunding BUNKA-Buch

+OH Wire - Ausstellung zu Hitzacker

+Freqs of Nature R+R+R - Rodin, Rautenberg, Reiter

+Die Deutschen sind die wahren Griechen

+Die Würde des Menschen ist mehr als antastbar - deutsche Polizei übt Grabschändungen vor dem Bundestag 2015

+Freqs of Nature Aufbau

+Die SPD ist wie die Pest

+Endlich wieder Versagerarchitektur oder wie TACHELES, einmal mehr, zur Lüge wird ...

+Her mit der Kohle für Griechenland

+na ist der Computer kaputt?

+Was wurde hinter dem ExTacheles vergraben?

+Tacheles-Crowdfunding für "BUNKA" - ein Roman in einem Satz.

+KONSUMFASCHISMUS (...ist kein Anachronismus sondern gegenwärtiger Mainstream)

+TTIP oder der Mittelstand fickt sich selbst ins Knie

+Wirtschaftsweise Schutzstaffeln und bierselige Volkstanzgruppen

+Tacheles im Wendland KLP 2015

+Odysseus; listig wie eh und je, setzt echte Politik ein - oder "immer wieder diese griechischen-demokratischen Spielverderber"

+Und schon wieder hat niemand gewählt - Bremen 2015

+6015 Jahre - Pathos, Paraden, Patrioten und Welt"frieden"

+Heckler & Koch und ihre Bum-Ratata-Bananen gehen dem MAD auf den Kecks

+Akulov, Achternbusch, Rodin, Reiter-Ausstellung in Babelsberg

+Spion&Spion

+Der kleine Finger Lenins

+Russen-Rockern wird die Unterwerfung in Berlin verweigert

+Immobilienblasen? Ach was - weiterpusten bis der Gerichtsvollzieher kommt.

+nur 100 000 folgen der ZEIT

+Die Rettung der Menschheit in einer Nussschale

+Berlin Aktuell

+VorratsSündenSpeicherung - Himmler hätte seine helle Freude damit...

+Kritikdesign in analoger Luxusausgabe erschienen

+Fleisch_Lego fehlt noch

+Karfreitagspolemik

+Flüchtlinge saufen ab, Kinder werden im Bürgerkrieg erschlagen, verhungert wird ohnehin immer, ein Flugzeug stürzt ab und in China fällt ein Sack Reis um.

+Wie gewöhnlich wird Gewalt und Wahnsinn in die Teppiche der Geschichte eingewebt.

+Der Kunzt und dem Computer ihre Freiheit

+Blockupy Proteste zur Eröffnung des neuen EZB Gebäudes

+Nur Schrec! Laboratories entwickeln ewiges Leben

+Griechenland hat Recht

+Nicht einmal Pankow will Olympia

+Moses in Berlin, Gottes Rache trifft BND

+Kreativwirtschaft - wir sind doch nicht blöd

+Ukrainische Deutschritter reiten jetzt im Internet

+Die transhumanistische Gewaltherrschaft oder es gibt kein Leben nach Facebook

******************************************************************************

sinnfreie Politik und räuberische Geschäftemacherei durch pragmatisches Engagement bekämpfen!

Freitag, 24. Juli 2015

BUNKA - Crowdfunding 2015


(Bild: der Nichtraum für die Kunst hält auch 2015 die Stellung - in Berlin Mitte)

Im Nachfolgendem ein Leseauszug der rohen, unkorrigierten Schreibfassung des neuen Romas "BUNKA" von Martin Reiter - ein ganzer Roman in nur einem Satz. Mit 17,- Euro den Tacheles-Roman "BUNKA" vorfinanzieren... Das Buch wird mit Baufotos und Veranstaltungsfotos des "Nichtraumes für die Kunst" aus 20 Jahren angereichert, die Story erzählt die Geschichte des Baus und beleuchtet die Phantasmen des ausführenden Günstlers, die Fotodokumentation relativiert den Text und zeigt Bilder aus der Geschichte der Betonanlage Ecke Friedrichstrasse/Oranienburgerstrasse.

Softcover 4 Farbig - Fotodokumentation S/W ca. 200 - 300 Seiten....angestrebter Erscheinungstermin Winter 2015/2016 - keine limitierte Auflage erscheint mit ISBN Kennung. Für alle Vorbesteller mit handschriftlicher Widmung und um 5 Euro ermäßigt.

Preis Euro 17,- bei Bestellung in der Überweisung Kennwort: "BUNKA" und Eure Namen und Anschriften nicht vergessen! Zahlunsmethode: Überweisung Konto: Martin Reiter IBAN: DE36 1009 0000 7142 6650 04 BIC:BEVODEBB

Danke - dieser Weg ermöglicht es, unabhängig Kleinauflagen ohne Defizit zu produzieren - schlag dem Markt ein Schnippchen - kauf es jetzt!

.../ein Nichtraum sollte es werden - ein Nichtraum für die Kunzt, die kleinste und sicherste Galerie der Welt mit genug Platz für ein Bild und einen Betrachter, ein zementiertes Mal für Betonköpfigkeit und die stahlbewährte Unfreiheit, der Stoff aus dem die Hauptstadt ab dem Jahre 1995 werden wird, die Vorwegnahme einer unmittelbar bevorstehenden Zubetonierung einer, die vergangenen Jahrzehnte prägenden Demokratisierung und Sozialisierung der Gesellschaften, ein Zeichen für die zukünftige Einbunkerung kleinster Interessensgruppen anderen Intessensgruppen gegenüber; der Nichtraum als Zeichen dafür, dass die Zeit voranschreitet während der Raum herumlungert;

die Planung war einfach, eine damalige EU-Norm besagte gerüchteweise, das alles unter fünf Kubikmeter umbauten Raum keine Baubewilligung brauche, dies war den italienischen und portugisischen Elendsquartieren zu verdanken; davon ausgehend schrieb er Ansuchen an den Berliner Kultursenat und bettelte rivalisierende Investoren und Geschäftemacher an, die Bunkaangelegenheit würde an die zwölftausend deutsche Mark verschlingen, es war wichtig den militärischen Betonrhytmus zu folgen, es sollte als Fundamentbeton der alten Schule verwendet werden B25/16er Körnung, es müsste auch 2cm armiert werden, also ohne Geld keine Bunkerwelt;

ein Konzept muss her, er setzte sich an den Computer und schrieb das Konzept „Nichtraum für die Kunst“, kein Wort von Bunka aber viel momentanes Baruchtum entsprechendes Kulturmanagement-Sprech, als da wären Vernetzung, das Interaktive, das Spartenübergreifende, das Innovative und natürlich internationale Zusammenarbeit, letzteres entsprach sogar den unmittelbaren Tatsachen, würden doch Kanadier, Österreicher, Türken, Deutsche, Chilenen, Japaner, Franzosen, Israeli, Amerikaner und Italiener an Bau und Ausstellungen mitwirken; schöne Skizzen, blumige Werbematerialentwürfe, eine eigene Webseite und ausgedruckte Computergrafiken ergaben ein professionelles Konzeptpapier, dass die Beamten überzeugte, den konkurrierenden Investoren gut gefiel und den Angebettelten so manche (noch) lebendige Mark aus der Tasche zog;

den Stahl für die notwendige Armierung rekrutierte er aus den DDR Schrott im Sand der ehemalig geteilten Stadt, auch die Abdeckungen der U-Bahnschächte eigneten sich durchaus in ihrer feuerverzinkten, witterungsresistenten Schönheit; es war nicht leicht diese aufzutreiben, man einigte sich auf ein Pseudo-Profi-Konzept, mit schwer professionellen Arbeitsanzügen, die ihre Uniformität durch den Rückenaufdruck „NurSchrec! und alles wird gut“ bewiesen, bewehrt machte man sich verschwörergleich auf, die Gitter zu den U-Bahnabgängen schlicht und ergreifend zu klauen, um die Passanten nicht zu gefährden leiteten Mitarbeiter die Leute um die Entnahmestelle herum;

die Löcher im Gehsteig wurden durch Absperrbänder gesichert, glücklicherweise war 1994 und 1995 noch kein Smartphone, als Brett vorm Kopf, in den Pranken der Fussgänger und so stürzte niemand in sein oder ihr Verderben; vorbeifahrende Polizeikräfte ignorierten die Abdeckgitterdieb, vermutlich gingen sie den gefakten Arbeitsuniformen auf den Leim, die echten U-Bahnbautrupps ersetzten die Gitter in Windeseile, es ist schön heute zu denken, dass die BVG-Profis wahrscheinlich der Meinung waren „das hätte schon alles seine Richtigkeit, da die Baustelle ja perfekt gesichert war“ ob dies der Wahrheit entsprach, ist aber eher unwahrscheinlich, realistischer ist anzunehmen, dass sie sich nicht mir ihren hyperbürokratischen Utopisten in den U-Bahnverwaltungszentren beschäftigen wollten und darum nie eine Frage nach den wunderbarerweise, entmaterialisierten, verzinkten Abdeckgittern aufkam; außerdem waren zu dem Zeitpunkt nicht nur er sondern auch viele andere derart angepisst von der leidigen Privatisierungspropaganda, dass im Angesicht des Kündigungsabgrundes im öffentlichen Dienst die Arbeitsmoral sich in ein „Widerstand-durch-Dienst-nach-Vorschrift-Wölkchen“ auflöste; .../



++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! KRITIKDESIGN BAND I im Frühjahr 2015 - !!!+Das Buch ist seit 09.04.2015 da!!!
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass die Krise die das System ist, zerstört werden muss! ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+OH Wire - Ausstellung zu Hitzacker

+Freqs of Nature R+R+R - Rodin, Rautenberg, Reiter

+Die Deutschen sind die wahren Griechen

+Die Würde des Menschen ist mehr als antastbar - deutsche Polizei übt Grabschändungen vor dem Bundestag 2015

+Freqs of Nature Aufbau

+Die SPD ist wie die Pest

+Endlich wieder Versagerarchitektur oder wie TACHELES, einmal mehr, zur Lüge wird ...

+Her mit der Kohle für Griechenland

+na ist der Computer kaputt?

+Was wurde hinter dem ExTacheles vergraben?

+Tacheles-Crowdfunding für "BUNKA" - ein Roman in einem Satz.

+KONSUMFASCHISMUS (...ist kein Anachronismus sondern gegenwärtiger Mainstream)

+TTIP oder der Mittelstand fickt sich selbst ins Knie

+Wirtschaftsweise Schutzstaffeln und bierselige Volkstanzgruppen

+Tacheles im Wendland KLP 2015

+Odysseus; listig wie eh und je, setzt echte Politik ein - oder "immer wieder diese griechischen-demokratischen Spielverderber"

+Und schon wieder hat niemand gewählt - Bremen 2015

+6015 Jahre - Pathos, Paraden, Patrioten und Welt"frieden"

+Heckler & Koch und ihre Bum-Ratata-Bananen gehen dem MAD auf den Kecks

+Akulov, Achternbusch, Rodin, Reiter-Ausstellung in Babelsberg

+Spion&Spion

+Der kleine Finger Lenins

+Russen-Rockern wird die Unterwerfung in Berlin verweigert

+Immobilienblasen? Ach was - weiterpusten bis der Gerichtsvollzieher kommt.

+nur 100 000 folgen der ZEIT

+Die Rettung der Menschheit in einer Nussschale

+Berlin Aktuell

+VorratsSündenSpeicherung - Himmler hätte seine helle Freude damit...

+Kritikdesign in analoger Luxusausgabe erschienen

+Fleisch_Lego fehlt noch

+Karfreitagspolemik

+Flüchtlinge saufen ab, Kinder werden im Bürgerkrieg erschlagen, verhungert wird ohnehin immer, ein Flugzeug stürzt ab und in China fällt ein Sack Reis um.

+Wie gewöhnlich wird Gewalt und Wahnsinn in die Teppiche der Geschichte eingewebt.

+Der Kunzt und dem Computer ihre Freiheit

+Blockupy Proteste zur Eröffnung des neuen EZB Gebäudes

+Nur Schrec! Laboratories entwickeln ewiges Leben

+Griechenland hat Recht

+Nicht einmal Pankow will Olympia

+Moses in Berlin, Gottes Rache trifft BND

+Kreativwirtschaft - wir sind doch nicht blöd

+Ukrainische Deutschritter reiten jetzt im Internet

+Die transhumanistische Gewaltherrschaft oder es gibt kein Leben nach Facebook

******************************************************************************

sinnfreie Politik und räuberische Geschäftemacherei durch pragmatisches Engagement bekämpfen!

OH Wire - Ausstellung zu Hitzacker

Zitat aus "the Wire" (USA-Soap zur Drogenszene von Baltimore): ".../wir sind Junkies wir denken nicht an morgen" .../ Zitat Ende.

Teilnehmende Künstler: Alexander Rodin - Birgit Schiemann - Bojan Hocevar - Gugu Flux - Martin Reiter - Peter Wieczorek

Vernissage: 19.07.2015, 11h Musikalische Untermalung: Elektrix Garden
Vortrag: Martin Reiter

Ausstellung verlängert bis 30.08.2015

Kunsthalle Oktogon, Am Landgraben 1, 29456 Hitzacker

Nonne auf digitalem Imperativ....(Acrylminiaturen auf Porzelanstatuette 2015)

GuguFlux und Bojan Hocevar an der Kirchenwand

Eine abgewickelte katholische Kirche als Kunsthalle, Oma wäre erfreut ihren Lausbuben endlcih wieder in der Kirche zu sehen...

Vortrag zu Entspannung und Revolution anstatt Sonntagspredigt...

Der digitale Imperativ auf Marmoraltar...der binäre Weg alles Irdischen auf blauem Samtkissen in abgewickeltem Gotteshaus.

die Antwort ist klar 42...die Frage aber, bleibt vage.

Und am Ende konstruieren die Betrachter die Werke immer wieder aufs Neue - Electrix Garden vor Rodin und Schiemann

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! KRITIKDESIGN BAND I im Frühjahr 2015 - !!!+Das Buch ist seit 09.04.2015 da!!!
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass die Krise die das System ist, zerstört werden muss! ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+Freqs of Nature R+R+R - Rodin, Rautenberg, Reiter

+Die Deutschen sind die wahren Griechen

+Die Würde des Menschen ist mehr als antastbar - deutsche Polizei übt Grabschändungen vor dem Bundestag 2015

+Freqs of Nature Aufbau

+Die SPD ist wie die Pest

+Endlich wieder Versagerarchitektur oder wie TACHELES, einmal mehr, zur Lüge wird ...

+Her mit der Kohle für Griechenland

+na ist der Computer kaputt?

+Was wurde hinter dem ExTacheles vergraben?

+Tacheles-Crowdfunding für "BUNKA" - ein Roman in einem Satz.

+KONSUMFASCHISMUS (...ist kein Anachronismus sondern gegenwärtiger Mainstream)

+TTIP oder der Mittelstand fickt sich selbst ins Knie

+Wirtschaftsweise Schutzstaffeln und bierselige Volkstanzgruppen

+Tacheles im Wendland KLP 2015

+Odysseus; listig wie eh und je, setzt echte Politik ein - oder "immer wieder diese griechischen-demokratischen Spielverderber"

+Und schon wieder hat niemand gewählt - Bremen 2015

+6015 Jahre - Pathos, Paraden, Patrioten und Welt"frieden"

+Heckler & Koch und ihre Bum-Ratata-Bananen gehen dem MAD auf den Kecks

+Akulov, Achternbusch, Rodin, Reiter-Ausstellung in Babelsberg

+Spion&Spion

+Der kleine Finger Lenins

+Russen-Rockern wird die Unterwerfung in Berlin verweigert

+Immobilienblasen? Ach was - weiterpusten bis der Gerichtsvollzieher kommt.

+nur 100 000 folgen der ZEIT

+Die Rettung der Menschheit in einer Nussschale

+Berlin Aktuell

+VorratsSündenSpeicherung - Himmler hätte seine helle Freude damit...

+Kritikdesign in analoger Luxusausgabe erschienen

+Fleisch_Lego fehlt noch

+Karfreitagspolemik

+Flüchtlinge saufen ab, Kinder werden im Bürgerkrieg erschlagen, verhungert wird ohnehin immer, ein Flugzeug stürzt ab und in China fällt ein Sack Reis um.

+Wie gewöhnlich wird Gewalt und Wahnsinn in die Teppiche der Geschichte eingewebt.

+Der Kunzt und dem Computer ihre Freiheit

+Blockupy Proteste zur Eröffnung des neuen EZB Gebäudes

+Nur Schrec! Laboratories entwickeln ewiges Leben

+Griechenland hat Recht

+Nicht einmal Pankow will Olympia

+Moses in Berlin, Gottes Rache trifft BND

+Kreativwirtschaft - wir sind doch nicht blöd

+Ukrainische Deutschritter reiten jetzt im Internet

+Die transhumanistische Gewaltherrschaft oder es gibt kein Leben nach Facebook

******************************************************************************

sinnfreie Politik und räuberische Geschäftemacherei durch pragmatisches Engagement bekämpfen!

Freqs of Nature 2015 - Ausstellung: R-R-R

Kunsthangar auf der Freqs 2015: "Rodin_Rautenberg_Reiter" (Titel: Kunsthaus Tacheles Bibliothek)

Die Frequs of Nature 2015-Festival der Musik der Kunst und insbesondere der Landart

Die dicke Hose des Zyklopen, am Zugang zum Tacheles Hangar (altes Minoltaobjektiv auf Wurzeln und Stein - Reiter 2015)
Ausblick aufs Gelände der Freqs-2015
Festival Gate 2015-erbaut von genialen Zimmerleuten und Handwerkern, Dank an Arne, Stefan, Peter, Jasper, Hannah, Povry, Jack und das rumänische Landartteam...die deutschen und israelischen, sowie die französischen Landartkünstler sollen an dieser Stelle nicht unerwähnt bleiben... Danke für ihre grandiosen Arbeiten, Dank auch an die vielen Freiwilligen die mit ihrer Arbeit das Gelände in einen Platz der Kunst transformierten.
Großformate, Öl auf Leinwand von Alexander Rodin (Belarus)
Und es gibt Hoffnung, Tausende feiern friedlich das Leben und die Kunst...
Stundenlang versinken die Besucher der Freqs in der Betrachtung der Gemälde des belarussischen Meisters
Die Serieninstallation "Entspannt Euch 1# bis 3#" von Martin Reiter bringt den Betrachtern/Nutzern einen Augenblick der Entspannung in Zeiten konsequenzenloser und schlichter Empörung.
"there is nothing we can do for you anymore" Installation EKG auf morscher Wurzel inklusive Ölivenöltropf.
"Solange die keine Steuern bezahlen, kann man ab und an einen Roboter auch schlachten" - AtariHardCore 2015 - Kampfrobot aus den frühen 90ern auf Holz
"Nur weil wir es könnten, sollten wir es nicht"-Kurzwellenhochleistungsröhren auf Schaltplan, AtariHardCore 2014
Installationen und Objekte, Ansicht Hangarausgang...der digitale Imperativ, Maschienen und Entspannungsdevices...
Chris Rautenberg...Strauchwandlerinstallation vor seiner DarkFloor-Zelle
Aufbausituation des NurSchrec! Teams, oder Camping im ehemaligen MIG21 Hangar, Juni bis Ende Juli 2015
Regenbogenduo über Niedergörsdorf...
Ready-Made-Skyart - made bei Klimaerwärmung 2015
Die Eröffnung des Festivals führte im tacheleshangar zu Besucherstau...
Die dicke hose des Zyklopen ging in den Besuchermassen, im wahrsten Sinne des Wortes unter...
Schlangen bildeten sich vor den Werken Alexander Rodins und der Dark-Floor-Box von Chris Rautenberg
"Entspannt Euch Nr:1" - in Betrieb
Die Dark-Floor-Box: Fette Boxen, Nebelmaschine und ca 1,3 Quadratmeter Tanzfläche...Strauchwandler as its best
Die Quasireligiösen Altäre des Chris Rautenberg 2015
Der Rekord der Dark-Floor-Box liegt nunmehr bei 14 Personen, the 4th Floor of the Frequs of Nature 2015...

Und zu guter letzt - Danke an die Veranstalter Ralf, Ralph, Tommy, Nathalie, Ankur, Tobi und Chris - saugutes Festival- schöne Arbeit !

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! KRITIKDESIGN BAND I im Frühjahr 2015 - !!!+Das Buch ist seit 09.04.2015 da!!!
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass die Krise die das System ist, zerstört werden muss! ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+Die Würde des Menschen ist mehr als antastbar - deutsche Polizei übt Grabschändungen vor dem Bundestag 2015

+Freqs of Nature Aufbau

+Die SPD ist wie die Pest

+Endlich wieder Versagerarchitektur oder wie TACHELES, einmal mehr, zur Lüge wird ...

+Her mit der Kohle für Griechenland

+na ist der Computer kaputt?

+Was wurde hinter dem ExTacheles vergraben?

+Tacheles-Crowdfunding für "BUNKA" - ein Roman in einem Satz.

+KONSUMFASCHISMUS (...ist kein Anachronismus sondern gegenwärtiger Mainstream)

+TTIP oder der Mittelstand fickt sich selbst ins Knie

+Wirtschaftsweise Schutzstaffeln und bierselige Volkstanzgruppen

+Tacheles im Wendland KLP 2015

+Odysseus; listig wie eh und je, setzt echte Politik ein - oder "immer wieder diese griechischen-demokratischen Spielverderber"

+Und schon wieder hat niemand gewählt - Bremen 2015

+6015 Jahre - Pathos, Paraden, Patrioten und Welt"frieden"

+Heckler & Koch und ihre Bum-Ratata-Bananen gehen dem MAD auf den Kecks

+Akulov, Achternbusch, Rodin, Reiter-Ausstellung in Babelsberg

+Spion&Spion

+Der kleine Finger Lenins

+Russen-Rockern wird die Unterwerfung in Berlin verweigert

+Immobilienblasen? Ach was - weiterpusten bis der Gerichtsvollzieher kommt.

+nur 100 000 folgen der ZEIT

+Die Rettung der Menschheit in einer Nussschale

+Berlin Aktuell

+VorratsSündenSpeicherung - Himmler hätte seine helle Freude damit...

+Kritikdesign in analoger Luxusausgabe erschienen

+Fleisch_Lego fehlt noch

+Karfreitagspolemik

+Flüchtlinge saufen ab, Kinder werden im Bürgerkrieg erschlagen, verhungert wird ohnehin immer, ein Flugzeug stürzt ab und in China fällt ein Sack Reis um.

+Wie gewöhnlich wird Gewalt und Wahnsinn in die Teppiche der Geschichte eingewebt.

+Der Kunzt und dem Computer ihre Freiheit

+Blockupy Proteste zur Eröffnung des neuen EZB Gebäudes

+Nur Schrec! Laboratories entwickeln ewiges Leben

+Griechenland hat Recht

+Nicht einmal Pankow will Olympia

+Moses in Berlin, Gottes Rache trifft BND

+Kreativwirtschaft - wir sind doch nicht blöd

+Ukrainische Deutschritter reiten jetzt im Internet

+Die transhumanistische Gewaltherrschaft oder es gibt kein Leben nach Facebook

******************************************************************************

sinnfreie Politik und räuberische Geschäftemacherei durch pragmatisches Engagement bekämpfen!

Montag, 20. Juli 2015

Die Deutschen sind die wahren Griechen

(Bild: Und es wird die Zeit kommen, da wird dieses Logo verboten sein.)

Freilich: Indem man den Aberglauben ausrottet, rottet man keineswegs auch die Religionsausübung aus. Zitat: Marcus Tullius CICERO

Der Aberglaube der Eurorettung bringt den Griechen Angst, Leid und Tod, und die Deutschen laden wiedereinmal unsägliche Schuld auf ihre Schultern. Der europäische Finanzhegemon, in Gestalt eines überalterten, rechtsdralligen Finanzschwaben auf Rädern, zwingt die junge Athener Regierung in die Knie. Konservative Austeritätsreligion als moderne Version des mörderischen monotheistischen Markt-Gewalt-Aberglaubens. Schäuble ist die ein Mann-IS des Christentums, unter Beifall der neufreiheitlichen Putschisten aus aller HERREN Finanzmärkte tritt er die Eu in den Dreck und bekommt, wie ein Putin im Russenreich, noch den Beifall einer medial umnachteten Egogesellschaft. Das Merkel kann, wie bei trojanischen Holzpferden durchaus üblich, den Vorgängen kaum noch folgen, der letzte Trojaner der DDR versagt damit kläglich, Honecker wäre nicht amüsiert.

Bei genauer Betrachtung aber, sind die Nordeuropäer genau das, was sie den Südeuropäern täglich auf`s Bildklopapier streichen. Faule, fette, steuerhinterziehende, nationalreligiös verdummte Besserwisser, die auf Kosten anderer leben. Exportweltmeister sind eben dann doch Blutsauger, die erst schöne Dinge weit überteuert verkaufen, um am Zahltag dann das Blut der Konsumopfer zu fordern.

Der Kaufmann von Venedig heisst heute "deutsche Exportwirtschaft", die obendrein den Verkauf von Waren innerhalb des Euroraumes für Export hält. Das ist aber ein Aberglaube, denn wenn ein Euroland einem anderen Euroland unnützes Zeug wie überteuerte Autos, Waffen oder sonstiges verscherbelt, dann ist das kein Export, es ist schlicht und ergreifend ein Binnengeschäft. Genauso wie wenn sattsam bekannte Bayern den "arm aber sexy-Berlinern" Luxusdroschken andrehen. Mittelfristig reisst diese Politik die ganze EU in den Abgrund, die Gerontokratie der vertrockneten Lagardes, Schäubles und Junckers (etc) ist nicht zukunftsfähig, sie verbaut der Jugend ihre Zukunft und wurstelt wie ein durchgeknallter Herionjunkie von einem Tag zum anderen vor sich hin.

Die Rettungspakete werden nicht funktionieren, sie können nicht funktionieren, da muss man mitnichten Wirtschaftstheologie studiert haben oder ein wirtschaftsweiser Schweinepriester sein. Die soziale Frage ändert am Ende ganz schnell die Riten der Relgionsausübung, die Tempel werden in der Regel dann niedergebrannt, insofern betätigt sich das politische Altersheim unserer Tage als berufsjugendliche Brandstifter, die den Finanz-Paten noch ein paar Goldstückchen ins Maul werfen wollen.

Die neuen-alten Täter übersehen aber, dass sie schon längst auf griechischem Niveau angelangt sind. Kein deutscher Bahnbetrieb ohne Verspätung, kein Bahnhof an dem nicht einige defekte Rolltreppen den Pensionisten einen Herzinfarkt bescheren und der Pensionskasse weitere Kosten ersparen. Ein S-Bahnbetrieb der ob seiner dilletantischen Organisation und vorsintflutlicher Technologie in Indien, China oder Russland ob des Zorns der Fahrgäste in Flammen aufgehen würde, kaputte Brücken, desolate Strassen und Atommüll, nahe Gorleben oberirdisch im geologisch ungeeignesten Gebiet, im Hühnerstall versteckt, von halbprivat im Korruptionsumpf versunkenen Flughafenprojekten ganz zu schweigen, zeigen, dass die Deutschen und ihre konservativen Vasallen dann doch auch u.A. die sind, die sie für die Griechen halten.

Also haben manche Griechen und Südeuropäer recht, ohne Revolution wird es nicht gehen. Adam Smith meinte an keiner Stelle seines Werkes, das die unsichtbare Hand der Märkte (Wirtschaft) eine Finanzmarkt-Würgehand ist die die Organisation von Gesellschaft verunmöglicht und die Menschen in finanzanarchistische Sklaverei treibt. Politiker als Handlanger durchgeknallter Finanzjunkies müssen abgeschafft werden - so oder so, gebt den Technokraten keine Chance, als ersten Schritt - einfach mal nicht sinnloses Zeug einkaufen gehen, es liegt an uns, entspannt Euch und handelt.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! KRITIKDESIGN BAND I im Frühjahr 2015 - !!!+Das Buch ist seit 09.04.2015 da!!!
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass die Krise die das System ist, zerstört werden muss! ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+Die Würde des Menschen ist mehr als antastbar - deutsche Polizei übt Grabschändungen vor dem Bundestag 2015

+Freqs of Nature Aufbau

+Die SPD ist wie die Pest

+Endlich wieder Versagerarchitektur oder wie TACHELES, einmal mehr, zur Lüge wird ...

+Her mit der Kohle für Griechenland

+na ist der Computer kaputt?

+Was wurde hinter dem ExTacheles vergraben?

+Tacheles-Crowdfunding für "BUNKA" - ein Roman in einem Satz.

+KONSUMFASCHISMUS (...ist kein Anachronismus sondern gegenwärtiger Mainstream)

+TTIP oder der Mittelstand fickt sich selbst ins Knie

+Wirtschaftsweise Schutzstaffeln und bierselige Volkstanzgruppen

+Tacheles im Wendland KLP 2015

+Odysseus; listig wie eh und je, setzt echte Politik ein - oder "immer wieder diese griechischen-demokratischen Spielverderber"

+Und schon wieder hat niemand gewählt - Bremen 2015

+6015 Jahre - Pathos, Paraden, Patrioten und Welt"frieden"

+Heckler & Koch und ihre Bum-Ratata-Bananen gehen dem MAD auf den Kecks

+Akulov, Achternbusch, Rodin, Reiter-Ausstellung in Babelsberg

+Spion&Spion

+Der kleine Finger Lenins

+Russen-Rockern wird die Unterwerfung in Berlin verweigert

+Immobilienblasen? Ach was - weiterpusten bis der Gerichtsvollzieher kommt.

+nur 100 000 folgen der ZEIT

+Die Rettung der Menschheit in einer Nussschale

+Berlin Aktuell

+VorratsSündenSpeicherung - Himmler hätte seine helle Freude damit...

+Kritikdesign in analoger Luxusausgabe erschienen

+Fleisch_Lego fehlt noch

+Karfreitagspolemik

+Flüchtlinge saufen ab, Kinder werden im Bürgerkrieg erschlagen, verhungert wird ohnehin immer, ein Flugzeug stürzt ab und in China fällt ein Sack Reis um.

+Wie gewöhnlich wird Gewalt und Wahnsinn in die Teppiche der Geschichte eingewebt.

+Der Kunzt und dem Computer ihre Freiheit

+Blockupy Proteste zur Eröffnung des neuen EZB Gebäudes

+Nur Schrec! Laboratories entwickeln ewiges Leben

+Griechenland hat Recht

+Nicht einmal Pankow will Olympia

+Moses in Berlin, Gottes Rache trifft BND

+Kreativwirtschaft - wir sind doch nicht blöd

+Ukrainische Deutschritter reiten jetzt im Internet

+Die transhumanistische Gewaltherrschaft oder es gibt kein Leben nach Facebook

******************************************************************************

sinnfreie Politik und räuberische Geschäftemacherei durch pragmatisches Engagement bekämpfen!

Samstag, 18. Juli 2015

Freqs of Nature 2015 ... Aufbau

Aktionsgruppe: "das schnelle Handyfoto""...

Die MIG Hangars am ehemaligen Russenflughafen, Niedergörsdorf 70km vor Berlin, als Kulisse und Ausstellungsräume für die Freqs of Nature 2015.
DJ Bühne im Bau - Groovefloor
Der kleinste Dark-Floor der Welt, von Chris Rautenberg, für den Kunsthaus-Tacheles Hangar. Genug Platz für drei Tänzer und zwei Boxen, 300 bpm spülen dir die Ganglien durch.
6 Wochen Auf- und Abbau am ehemaligen sowjetischen Armeeflughafen.
Die Aufbaufotos vor dem Festival zu veröffentlichen, wäre in unserer Welt der totalen Vermarktung und der dauerpupertären Konkurrenz nicht angezeigt gewesen. Darum diese Bilder hier im Nachgang....
Wasserplatz an Birke...
Bühnenbau für den Forrest Floor...
Landart as its best, Natur wird zur Kunst, Octopus aus Birkengeäst...
Ruinen werden reanimiert und zu lauschigen Plätzchen..
Tonnen an steinen und Sand verwandeln sich in Fantasiewesen und Installationen..
Bühnenbau mit schwerem gerät am Groovefloor..
Und der Himmel über Niedergörsdorf spielt täglich die Overtre für Auf- und Abbau.

Fortsetzung folgt...

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! KRITIKDESIGN BAND I im Frühjahr 2015 - !!!+Das Buch ist seit 09.04.2015 da!!!
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass die Krise die das System ist, zerstört werden muss! ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+Die SPD ist wie die Pest

+Endlich wieder Versagerarchitektur oder wie TACHELES, einmal mehr, zur Lüge wird ...

+Her mit der Kohle für Griechenland

+na ist der Computer kaputt?

+Was wurde hinter dem ExTacheles vergraben?

+Tacheles-Crowdfunding für "BUNKA" - ein Roman in einem Satz.

+KONSUMFASCHISMUS (...ist kein Anachronismus sondern gegenwärtiger Mainstream)

+TTIP oder der Mittelstand fickt sich selbst ins Knie

+Wirtschaftsweise Schutzstaffeln und bierselige Volkstanzgruppen

+Tacheles im Wendland KLP 2015

+Odysseus; listig wie eh und je, setzt echte Politik ein - oder "immer wieder diese griechischen-demokratischen Spielverderber"

+Und schon wieder hat niemand gewählt - Bremen 2015

+6015 Jahre - Pathos, Paraden, Patrioten und Welt"frieden"

+Heckler & Koch und ihre Bum-Ratata-Bananen gehen dem MAD auf den Kecks

+Akulov, Achternbusch, Rodin, Reiter-Ausstellung in Babelsberg

+Spion&Spion

+Der kleine Finger Lenins

+Russen-Rockern wird die Unterwerfung in Berlin verweigert

+Immobilienblasen? Ach was - weiterpusten bis der Gerichtsvollzieher kommt.

+nur 100 000 folgen der ZEIT

+Die Rettung der Menschheit in einer Nussschale

+Berlin Aktuell

+VorratsSündenSpeicherung - Himmler hätte seine helle Freude damit...

+Kritikdesign in analoger Luxusausgabe erschienen

+Fleisch_Lego fehlt noch

+Karfreitagspolemik

+Flüchtlinge saufen ab, Kinder werden im Bürgerkrieg erschlagen, verhungert wird ohnehin immer, ein Flugzeug stürzt ab und in China fällt ein Sack Reis um.

+Wie gewöhnlich wird Gewalt und Wahnsinn in die Teppiche der Geschichte eingewebt.

+Der Kunzt und dem Computer ihre Freiheit

+Blockupy Proteste zur Eröffnung des neuen EZB Gebäudes

+Nur Schrec! Laboratories entwickeln ewiges Leben

+Griechenland hat Recht

+Nicht einmal Pankow will Olympia

+Moses in Berlin, Gottes Rache trifft BND

+Kreativwirtschaft - wir sind doch nicht blöd

+Ukrainische Deutschritter reiten jetzt im Internet

+Die transhumanistische Gewaltherrschaft oder es gibt kein Leben nach Facebook

******************************************************************************

sinnfreie Politik und räuberische Geschäftemacherei durch pragmatisches Engagement bekämpfen!