Translate.......

Donnerstag, 21. November 2013

Auf eigene Rechnung - endlich boomt der Berliner Kunstmarkt


(Bild: zeitgenössisches Gesamtkunstwerk im Wert von 165 000 000,- Euro)


RECHNUNG 21.11.2013

An:
Johannishof Projektentwicklungs GmbH & Co.KG
Bergstrasse 2
52 391 Vettweiß-Disternich

Abs:
Kunsthaus Tacheles Archiv
Domstrasse 12
14 482 Potsdam


Sehr geehrte Damen und Herren,

für die Wertsteigerung Ihres Objektes in Berlin Mitte, im weiteren als Johannisviertel bezeichnet, von 35 Millionen Euro (laut Verkehrswertgutachten des Amtsgerichtes Mitte aus 2009) auf 200 Millionen Euro (laut Presseberichterstattung vom November 2013) erlauben wir uns 10% in Summe 16,5 Millionen Euro Wertsteigerungsgebühr in Rechnung zu stellen.

Kolportierter Verkaufpreis 2013 ......................... 200 000 000,- Euro
Verkehrswertgutachten vom Amtsgericht 2009..... 35 000 000,- Euro
--------------------------------------------------------------------------------------------
Wertsteigerung von 2009-2013 ...................... 165 000 000,- Euro
Wertsteigerungsgebühr 10%............................ 16 500 000,- Euro

Leistungsverzeichnis:

+ Bespielung des Johannisviertelgeländes mit Kunst- und Kulturveranstaltungen im Zeitraum 01.01.2009 bis 04.09.2012

+ Installation des Gesamtkunstwerkes Tacheles sowie Bewerbung und Entwicklung des Standortes unter Zuhilfenahme des Betriebes des Kunsthauses im Zeitraum Juli 1993 bis September 2012

+ PR, Werbung und Pressearbeit mit dem "Konflikt um das Tacheles", inkl. Unterschriftensammlungen, international reflektierte Demonstrationen gegen die Räumung des Kulturstandortes, Anzeigen bei der Staatsanwaltschaft gegen Ihre Geschäftspraktiken und weltweiten Pressekampagnen zum Tachelesgelände (Johannisviertel).

+ Interviews sowie Dokumentations- und Informationsarbeit bezüglich Ihres Projektes zu jeder Tages- und Nachtzeit (auch Samstags und Sonntags) im Zeitraum 01.01.2009 bis 21.11.2013

+ Organisation von Besucherströmen auf Ihrer Johannisviertelbrache inkl. Tacheles-Ruine, ca. 500 000 Personen jährlich im Zeitraum 01.01.2009 bis 04.09.2012.

+ Durchführung von Schulungsseminaren für mit Zwangsverwaltungen beschäftigte Rechtsanwaltskanzleien und private Sicherheitsunternehmen im Bereich "gewalttätiger Umgang mit kreativen Menschen und Vertreibung von Bevölkerung und Besuchern einer Stadt", im Zeitraum von März 2008 bis September 2012.

+ Sicherung und Erhalt einer Ruine sowie Aufrechterhaltung und Erweiterung des Denkmalschutzes für das Gebäude Oranienburgerstrasse 54-56A. Erlangung des Denkmalschutzes für das ehemalige Tacheles im Inneren wie im Äußeren mit Stand 20.08.2010.


Im Rechnungsbetrag von 16 500 000,- Euro ist die Mwst. 19& in Höhe von 2 634 454,- Euro enthalten.

Mit der Bitte um Überweisung des Rechnungsbetrages binnen 10 Werktagen. Ausgenommen:
- Der Verkauf findet überraschender Weise nicht statt
- Harm Müller Spreer hat die tatsächliche Verfügungsgewalt über Ihr Gelände. Wie am 01.07.2013 von der Berliner Zeitung berichtet, Zitat../"Im Umfeld von Jagdfeld wird alerdinges kolportiert, dass die HSH Nordbank ihre Grundschuld während der Bankenkrise 2008 verkauft habe, für einen wesentlich geringern Betrag (als die laut Verkehrswert beziffernden 35 Millionen Euro).../als Käufer wird ein Name genannt.../Harm Müller Spreer"...Zitat Ende. In diesem Fall entschuldigen wir uns für die Rechnungslegung und richten die Forderung direkt an Harm Müller Spreer.
- Die Rückübertragung aufgrund Ihres nicht erfüllten Vertrages mit der BRD zustande kommt und Sie das Gelände verlieren.
- Falls die staatsanwaltlichen Ermittlungen gegen Ihr Unternehmen oder die HSH Nordbank noch andauern und dadurch ein Verkauf nicht zustande kommt.

Wir bedanken uns herzlich für die Zusammenarbeit und die, alle Erwartungen übertreffende, Veräußerung unseres Gesamtkunstwerkes "Tacheles".

Mit freundlichen Grüßen


Martin Reiter (Kunsthaus Tacheles Archiv)

Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! KRITIKDESIGN BAND I - !!!+Das Buch kommt und Du kannst es mitfinanzieren!!!!!!!
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass die Krise die das System ist, zerstört werden muss! ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+der Tacheleskomplex geht weiter

+NSA Nur-Schrec!-Aufklärung

+Freie Szenen sind Totgeburten

+Darstellende Politik - Marktmacht und Revolution

+NSA stöbert Topterroristin in Europa auf

+HSH Nordbank verschenkt Immobiliensparte um einen Euro...

+NSAbook-Rassistenbook-Facebook

+Das Buch kommt und Du kannst es mitfinanzieren!!!!

*Künstler ab ins Ghetto

+Alexander Rodin in Potsdam....

+Tacheles Kulturaustausch 2013 - Petrov Ahner in Mestre - Venedig

+die wirklich letzte Wahlanalyse

+digital Stupid

+Schland hat gewählt

+Berliner Satiriker führen den Spiegel vor

+KeinGas-HalbGas-VollGas

+Es gibt also doch einen Zusammenhang zwischen Hirnschwund und Wahlkampf

+Österreichischer Wahlkampf -"Lausbub und Demenz"

+Schon wieder eine Kunstfresse Art-Wiik Berlin

+Nichtwählen ist keine Lösung

+gemeinsam Erfolgreich-es gibt Wiederholungen



******************************************************************************

1 Kommentar:

  1. The post is written in a very good manner and it entails much useful information for me. I am happy to find your distinguished way of writing the post.
    pressearbeit

    AntwortenLöschen