Translate.......

Montag, 31. August 2015

Fuckparade 2015


(Bild: Wir sehen uns auf der FUPA_2015 - ich freu mir schon...) Fuck­pa­rade zieht wieder durch Berlin!

1997 fand die „Fuck­pa­rade” das erste Mal statt. Und auch 2015 gibt es sie noch. „Stö­ren ist Hören” lau­tet die­ses Jahr die Devise der Tra­di­ti­ons­ver­an­stal­tung. Die Teil­neh­men­den stre­cken dem bunt-kommerziellen Fei­er­be­trieb am 5.9.2015 fröh­lich den Stin­ke­fin­ger ent­ge­gen — und allem was Ber­li­ner Ur-Einwohner sonst noch nervt: Gen­tri­fi­zie­rung, Poli­zei, Nazis und Par­ty­kom­merz. Also voll „anti” und voll laut: beglei­tet wird der Zug von schwe­ren Bäsen und har­tem, schnel­lem Techno von klei­nen Wagen, garan­tiert unge­eig­net für har­mo­nie­be­dürf­tige Anwoh­ner und Tou­ris­ten. Der Zug star­tet um 15 Uhr vor dem Tre­sor Club in der Köpe­ni­cker Straße in Berlin-Mitte. Glas­fla­schen und Nazis wer­den vor­her aussortiert.

Es gibt es noch das bunte, laute, unangepasste Berlin - man sollte sich von ein wenig Regierungstheater und Billiginvestorenrauschen nicht in die Pfanne hauen lassen, dett Leben is schön...

Hier die Ankündigung der Veranstalter:


Wir werden wieder lautstark für den Erhalt unserer Underground-Szene demonstrieren gehen mit HARTEM SOUND.

Saturday, 05.09.2015 fuckparade 2k15 "Stören is Hören"

Start: 15:00

Location: Köpenicker Straße 70, 10179 Berlin in front of the Tresor Club.

Participating Trucks: Club A:drenalin (Chemnitz) System TF (Netherlands) Psycoreboard & Always the Hard Way (Berlin) Druckkammer (Berlin) Terrarista Tribe (Berlin)

Bitte beachtet ein paar Spielregeln, damit wir eine entspannte Demo haben:
- keine Glasflaschen
- keine Drogen
- keine Nazis oder Menschen mit rechtem Gedankengut
- keine rechtsextreme Kleidung ( Bsp: Springerstiefel )
- keine Plünderungen oder Diebstähle in Geschäften
- keine Pöbelei gegenüber Polizisten
- haltet Abstand von den Trucks, damit es keine Unfälle gibt
- keine Sachbeschädigungen ( Bsp: parkende Autos )


Lasst uns alle zusammen eine friedliche Demo haben. Danke!

Wie jedes Jahr wird nach der Demo weitergefeiert:

*Wei­ßer Hase (Ex-RAW Club) (23:00) „Always the Hard Way & Psy­cho­paths Gabba Floor” — , RAW-Gelände Tor 2, Reva­ler Straße 99, Fried­richs­hain, S-Bahn: War­schauer Straße
*Killi (23:00) „Sys­tem TF & Atta­cke Hakke 23″ , Wie­sen­weg 5–9, Fried­richs­hain, S-Bahn: Ostkreuz

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:
Im Falle einer Überweisung bitte immer "Kritikdesign Spende" angeben - DANKE
Martin Reiter ... Berliner Volksbank
Konto Nr: 7142665004 ... BLZ:100 900 00
IBAN: DE36 1009 0000 7142665004 ... BIC: BEVODEBB


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! KRITIKDESIGN BAND I im Frühjahr 2015 - !!!+Das Buch ist seit 09.04.2015 da! noch drei Exemplare erhältlich...
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass die Krise die das System ist, zerstört werden muss! ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+SCHUTZKUNZT_21

+Es wird in Deutschland härter gegen Parksünder und Schwarzfahrer vorgegangen als gegen den braunen Terror.

+Sprücheklopferei 2015 - 1.1

+Ganz Sachsen zur Fischzucht umschulen - إعادة تدريب ساكسونيا الكامل ل استزراع الأسماك

+Warum das Bekenntnis zum Christentum auch eine rassistische Äußerung sein kann

+Bundestag ausgeschaltet - wer war es?

+Unterstützt Ralph Boes bei seinem Hungerstreik gegen Hartz IV - es geht um MEHR...

+Die Kriminalisierung der Welt 5.3

+Griechenland wiedermal Avantgarde - dieses mal "Wie die Demokratie zerfällt".

+Crowdfunding: Die dicke Hose des Zyklopen

+Überall das Selbe - und wenn augenscheinlich nicht, ist es überall doch das Gleiche.

+Mögliches Brauchtum gegen Neo-Nazi Übergriffe auf Flüchtlinge und andere, normale Menschen

+Alle sind Flüchtlinge - oder keiner.

+Die neoliberale Hymne - the neoliberal Thatcher-Song

+Bad News für Transhumanisten

+[Kritikdesign-Dark]

+Das eine Prozent Titanen

+[Kritikdesign-Dark] R`n R - Rock`n Religion

+Alle wollen Wachstum - aber keiner will Krebs

+Freqs of Nature_2015 "the 4th Floor"

+Die Diktatur der abhängig-parteiischen Justiz-Industrie muss beendet werden

+Der IS ist ein christliches Phantasma und der Türken-Diktator findet Gefallen daran

+Das dunkle Zeitalter hat begonnen, Deutschland verheizt Europa schon wieder...

+Crowdfunding BUNKA-Buch

+OH Wire - Ausstellung zu Hitzacker

+Freqs of Nature R+R+R - Rodin, Rautenberg, Reiter

+Die Deutschen sind die wahren Griechen

+Die Würde des Menschen ist mehr als antastbar - deutsche Polizei übt Grabschändungen vor dem Bundestag 2015

+Freqs of Nature Aufbau

+Die SPD ist wie die Pest

+Endlich wieder Versagerarchitektur oder wie TACHELES, einmal mehr, zur Lüge wird ...

+Her mit der Kohle für Griechenland

+na ist der Computer kaputt?

+Was wurde hinter dem ExTacheles vergraben?

+Tacheles-Crowdfunding für "BUNKA" - ein Roman in einem Satz.

+KONSUMFASCHISMUS (...ist kein Anachronismus sondern gegenwärtiger Mainstream)

******************************************************************************
Sinnfreie Politik und räuberische Geschäftemacherei durch pragmatisches Engagement bekämpfen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen