Translate.......

Donnerstag, 12. Mai 2016

Faschismus-Labor Österreich


(Bild: Nur Marko-Germanen glauben es gäbe nur deutschen Kaffee...)

Die Republik Österreich steht vor einer historischen Wende, ein FPÖ Recke und bekennender Waffenträger steht vielleicht kurz vor seinem Einzug ins Bundespräsidentenamt. Heilt Hofer kündigt unverfroren an, dass er eines der schönsten Länder Europas in eine Staatskrise führen will, sollte er gewählt werden und ihm die Regierung nicht zu Gesicht stehen. Kein Schelm ist, wem dazu der türkische Pseudo-Diktator Erdogan einfällt, der aus der Türkei ein Präsidial-Reich transformieren will, und kein Schelm ist auch wem dazu Dollfuß einfällt.

Sind die Österreicher zu Faschisten geworden, hat das Donau-Alpen-Vielvölkervolk seine große grauenhafte Geschichte vergessen, sind die Ösis die bösartigeren Europäer geworden, plagt sie ein Minderwertigkeitswahn der in Selbstüberschätzung mündet? Nein, die Erklärung für das rechte Banditentum in der ehemaligen Kulturnation ist vielleicht viel simpler als es den Anschein hat.

Bei näherer Betrachtung fallen einige Analogien zur näheren Geschichte dieses Kontinentes auf.

Die Sozialdemokratie versagt und zerfällt zur Zeit europaweit. Die Funktionärsebene der Kapitalschmeichler-Sozialisten hat sich in den vergangenen Jahrzehnten umfassend von ihrer Wählerklientel abgekoppelt, die sozialdemokratischen Strukturen und Institutionen sind zu Ruinen verkommen, auch die deutsche SPD oder die französischen Sozialisten können den Totengesang, dieser Entwicklung, anstimmen. In Spanien und Griechenland sind die Opportunistensozis bereits in neuen sozialen Bewegungen aufgegangen und verschwunden.

Eine andere, aus historischer Sicht alte Geschichte, ist die Verflechtung von Kapital und Faschismus. Als Faschismus kann man, pointiert formuliert, „die Herrschaft des Kapitals mittels Gewalt“ bezeichnen. Im Detail ist diese Definition wahrlich zu ungenau, zum Verstehen der Handlungsräume, in denen sich die Wende zur Renaissance einer (Neo-)Gewaltherrschaft (bzw. das Phantasma derselben-so etwas kann nicht mehr funktionieren im 21 Jahrhundert) Europas abspielt, kann diese Lesart in Verbindung mit dem Fascholabor Österreich, dienen.

Der Aufstieg der FPÖ ist nicht nur dem unerträglich dummen Populismus der Rechtsradikalen geschuldet oder der irrationelen Angst der Bevölkerung vor Veränderung, oder dem Fremden im Allgemeinen. Die Erfolge der irrationalen Rechten und ihrer Politik der Angst, ist in einer Verflechtung des Rechtsradikalismus mit knallharten Wirtschaftsinteressen zu suchen. Die Industriellenverbände und die Handelskammer Österreichs, die von der ÖVP (in Deutschland wäre dies die Union) dominiert sind, ist der eigentliche Haupttäter in diesem gefährlich-perfidem Spiel.

Weite Kreise der österreichischen Wirtschaftstreibenden, wollen Schwarz-Blau(Braun) um ihre kurzsichtige, unzeitgemäße Agenda weiterzuführen und dazu brauchen sie die braune Gewalt. Anders als in Deutschland ist es in Österreich nicht zu einer totalen Schröderisierung (Agenda 2010-SPD) gekommen, dies würden die Wirtschaftsverbände jetzt gerne ändern. Keine Grundsicherung mehr, Kündigungsschutz beenden, Billiglöhne und ähnliche Verbrechen gegen die Menschlichkeit wie das Hartz IV in Germaniendorf, Arbeitsmarktliberalisierungen bis der Hunger ohne Arzt kommt, Streichung von Sozialleistungen und Rückbau der demokratischen Ansätze sind Interessensfelder der ÖVP und der FPÖbande.

Vor diesem Hintergrund sind die Äußerungen eines oberösterreichischen Leitls und allerlei mehr Halunken aus der „Volkspartei“ zu verstehen. Die Schwarz-Blaue(Braune) Regierung der Vergangenheit unter Wolfgang Schüssel, die Österreich ausgeraubt und letztlich sogar ein Bundesland gänzlich in den Ruin trieb, ist der, von manchen Kreisen angestrebte Optimalzustand. Welch lächerliche Wiederholung von Geschichte, auch der eineiige Schickelgruber wäre ein unwichtiger Künstler mit wirren Ideen geblieben, hätte die deutsche Wirtschaft damals nicht auf das NSDAP-Pferd gesetzt.

Und so wird diese grandiose Region Europas zur Pseudo-Nazi-Playmobil-Simulation für unsere unmittelbare Zukunft. Die Bevölkerung Österreichs ist genauso liebens- oder auch hassenswert wie überall sonst auf diesem Globus, nur ein paar Gierhansel und Nazilausbuben versuchen das Klima zu vergiften und ein Konzept durchzusetzen, dass noch nie funtioniert hat. Wer unter 8 000 Euro im Monat verdient sollte Van der Bellen wählen, alles andere wäre eine unverantwortliche Form der Selbstverstümmelung.

Bauern denkt an Euer Vieh, also wählt den Grünen wie noch nie...

Unternehmer die mit dem Ausland zusammenarbeiten haben ohnehin keine Wahl, sonst wird Dein Unternehmen Dir zur Qual, mit einem internationalen Nazi-Ruf bemerkt der Kunde, dass auch andere Länder schon - Spritzgussmaschine oder Red Bull Döslein schuf...

Wenn Angst und Bösartigkeit zur Vernunft wird, ist Widerstand Pflicht.

Rinks und Lechts - ist nicht die Frage.



++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:
Im Falle einer Überweisung bitte immer "Kritikdesign Spende" angeben - DANKE
Martin Reiter ... Berliner Volksbank
Konto Nr: 7142665004 ... BLZ:100 900 00
IBAN: DE36 1009 0000 7142665004 ... BIC: BEVODEBB



++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:
+Die Stimmer der Vernunft.

+Ohne Polemik geht es nicht...

+Failed States-2016...Österreich hat gewählt.

+Schimpf und Schande werden wieder verboten...

+Info_Terror

+Infodienst des Tacheles_2016

+Fürchtet Euch nicht, auch diese faschistoide Zeit geht vorbei

+Die Erregung gönn ich mir: "Der ewige Krieg der Europlinge"

+Ein Bunker im Frühling

+Die Angstlöcher werden mehr.

+Ohne Revolution wird es nicht gehen

+Die Kettenreaktion der Vernunft

+Breaking Beck

+Form oder Nichtform ist nicht wirklich die Frage

+Bargeld ist Freiheit, elektronisches Geld ist Sklaverei – oder: „Warum Kartenzahler keine guten Liebhaber sein können“.

+Der Computer ist kein intimer Bereich des Bürgers, er war es nie...

+NOIZE FABRIK Berlin - wo die Selbstausbeutung an ihr Ende kommt...

+Angstlöcher für Deutschland wollen an der Grenze auf Kinder schießen....

+Drahtköpfe & Googlediktatur

+Wie Mann die Stimmung kippt...

*Kritikdesign Crowdfunding 2016

+Terror Error

+Design oder Nicht-Design

+Odyssee 2016

+Putschtime Baby

+Internepp

+Schicklgruber-POP

+Misswirtschaft und beleidigender Service wird teurer...BVG 2015

+250 000 gegen TTIP

+TTIP - NEIN - ganz ohne DANKE [DEMO - 10.10.2015]

+Bio-Drohnen für Alle ... BUG-EMP

+Flüchtlingsunterkünfte gibt es genug- also her damit !

+Atombomben Reloaded - Bereit für die Privatisierung der Atombombe, die Zukunft ist gleißend hell.

+BER-Rave auf dem Landeplatz der Korruption

+Der Berliner ARTfake ist vorbei

+Endlich: "Merkel wird zur Autonomen und Seehofer steht da, wo die CSU`ler eben immer schon stehen, im Abseits, im stinkenden, braunen Regen. Trotzdem machte er die Türen, gegen den Willen der Mehrheit, zu."

+Einfach mal eine runterholen - Drohnen werden niemanden belohnen.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen