Translate.......

Samstag, 3. September 2016

Nicht schon wieder Tacheles - oder: "Die Korruption ist das System"


(Bild: Andre Schmitz steht im Regen...)

Da lachen ja sogar die Hartz IV Opfer, der SPD Ex-Kulturstaatssekretär Berlins, Andre Schmitz arbeitet "irgendwie" (-ach wäre es schön diesen Beratervertrag in Händen zu halten und zu lernen wie man offen und legal betrügen darf...) für die Firma die das Tacheles vernichtet hat. Nun soll das ehemalige Kunsthaus zur Kommerzhölle für gehobene "Pseudokulturgenießer" werden und konsequenter bzw. geschmacksverwirrterweise muss ein C-Promi der Kunstwelt dafür herhalten, aber Hauptsache die Kasse stimmt und die Aufmerksamkeitsstörung des Günstlers wird gelindert.

Der Mensch wird eben korrupt geboren, es ist nur eine Frage der Kultur ob der Mensch es dann in den Griff bekommt oder nicht. Weite Bereiche der Kunstwelt sind heute, unter den Bedingungen einer Art Hochgeschwindigkeits-Konsumfaschismus, nur mehr langweilige Wüsten der korrumpierten Beliebigkeiten. Nicht einmal mehr zur Dekoration taugt die Kunst, sie ist nur mehr ein 10 Millisekundenaufmerksamkeit-Posting, das in den Printmedien genauso Sommerlöcher stopft wie in den assozialen Netzwerken der Smombies.

Es ist nicht wirklich interessant was mit dem Gebäude, das einmal das Tacheles war, weiter geschieht. Es wird eine BreakCore-Spekulations-Maschine, maskiert als Shoppingmall-Hotel-Kino-Bürofläche der Billigluxusklasse im defizitärem Mischnutzungsmodus - irgendwo werden die Begriffe Start-Up, Kultur und Kreativ-Industries auch noch im Konzept`l stehen. Interessant ist die Alltagskorruptionsdimension des Tacheles-Spielchens.

Die Sozialdemokratie braucht sich nicht wundern wenn keiner mehr von ihr wissen will, zum einen ist eine National-Sozial-Demokratie nur eine schwache, zahnlose Kopie des nationalsozialistischen Originals, zum zweiten sind retrobürgerliche Kotzbrocken wie Andre Schmitz eine steuerhinterziehende Belastung für die Glaubwürdigkeit jeglichen politischen Handelns. Die Zeiten für derartige Polit-Clowns ist lange abgelaufen, nunmehr müssen sich diese Kultur-und Gesellschaftsvernichter als Berater für ihre selbstgewählten Herren aus der faktisch-faschistischen Hochfinanz verdingen.

Am Ende bleibt nur eine Wiener Tachelesbeobachterin zu zitieren, die die ekelhafte Angelegenheit, die auf der Peinlichkeitsskala jede Grenze sprengt, wie folgt kommentiert: "Oida Schwede - versteh ich das richtig? Verschleudert, geräumt, aufgeputzt und nun ein highcost artplace mit einem gesellschaftskritischen make-up?" Ja - du verstehst das richtig, aber es ist viel schlimmer, der demokratische Politiker von gestern ist der Schlächter des Politischen von heute - Korruption rules. Der politische Künstler von vorgestern ist der billig zu kaufende Dekorationskleisterer von morgen, so verliert man Zivilisation und Hirn. Fairerweise muss aber anerkannt werden, dass derlei Ferkeleien doch Unterhaltungswert innewohnt, in diesem Sinne dürfen wir uns auf die nächsten Tachelesschlagzeilen dann doch freuen.

Korruption ist das System, Geld und Vorteilsnahme stinken nicht, echte Kunst mitunter schon - ohne Revolution wird es nicht gehen.

Wenn Angst und Bösartigkeit zur Vernunft wird, ist Widerstand Pflicht.

Rinks und Lechts - ist nicht die Frage.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:
Im Falle einer Überweisung bitte immer "Kritikdesign Spende" angeben - DANKE
Martin Reiter ... Berliner Volksbank
Konto Nr: 7142665004 ... BLZ:100 900 00
IBAN: DE36 1009 0000 7142665004 ... BIC: BEVODEBB



++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:
+Die Nordwestpassage ist wieder einmal offen und damit auch unser aller Hinterteil...

+Flughafen und verteilte - legale Korruption

+Essaouira das liebenswerte Piratennest

+Unser blaues Wunder

+GapMan

+AtariHardCore Kunzt auf der Freqs of Nature 2016 [Katalog]

+Tatsachensubstrat die Erste

+Smombies-Tag und Nacht der toten Lebendigen

+Mc.Donalds auf den Punkt gebracht

+Buddah trug Schwarz-Rot-Gold

+Tornadotime Baby

+Frankreich 2016 - mögliche Antwort auf Finanzkapital und Rechtsrutscherei

+50 zu 50 Österreich hat verloren - Europa auch.

+Ex oder Arschloch

+Nein - man muss nicht mit seinen Mördern in spe diskutieren - Demokratie braucht Grenzen, der Globus nicht.

+Faschismus-Labor Österreich

+Die Stimmer der Vernunft.

+Ohne Polemik geht es nicht...

+Failed States-2016...Österreich hat gewählt.

+Schimpf und Schande werden wieder verboten...

+Info_Terror

+Infodienst des Tacheles_2016

+Fürchtet Euch nicht, auch diese faschistoide Zeit geht vorbei

+Die Erregung gönn ich mir: "Der ewige Krieg der Europlinge"

+Ein Bunker im Frühling

+Die Angstlöcher werden mehr.

+Ohne Revolution wird es nicht gehen

+Die Kettenreaktion der Vernunft

+Breaking Beck

+Form oder Nichtform ist nicht wirklich die Frage

+Bargeld ist Freiheit, elektronisches Geld ist Sklaverei – oder: „Warum Kartenzahler keine guten Liebhaber sein können“.

+Der Computer ist kein intimer Bereich des Bürgers, er war es nie...

+NOIZE FABRIK Berlin - wo die Selbstausbeutung an ihr Ende kommt...

+Angstlöcher für Deutschland wollen an der Grenze auf Kinder schießen....

+Drahtköpfe & Googlediktatur

+Wie Mann die Stimmung kippt...

*Kritikdesign Crowdfunding 2016

+Terror Error

+Design oder Nicht-Design

+Odyssee 2016

+Putschtime Baby

+Internepp

+Schicklgruber-POP

+Misswirtschaft und beleidigender Service wird teurer...BVG 2015

+250 000 gegen TTIP

+TTIP - NEIN - ganz ohne DANKE [DEMO - 10.10.2015]

+Bio-Drohnen für Alle ... BUG-EMP



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen