Translate.......

Montag, 5. September 2016

Tatsachensubstrat die Zweite: "Wenn die Zwerge wahnsinnig werden, sterben die Riesen".


(Bild: Wahlgewinner Frauke Petry freut sich, er ist wieder da und wir sind er...)

Meck-Pom hat gewählt, die Partei der Angstlöcher für Deutschland erreicht über 20% und wird zweitstärkste Kraft im Zwergbundesland dieser "germanischen" Region Europas. Die ermüdenden Analysen im einschlägigen Medienmarkt, beschwören Begriffe wie "Protestwähler", "Angst vor Heimatverlust" und "Denkzettelwahl" mantragleich, ein gefühltes millionstesmal, herauf. Dieser populärreligiöse Unfug bereitet den Boden für die Zwergfaschisten weiter auf, geht an den politischen Ursachen zielsicher vorbei und verkleistert den Blick auf Tatsächlichkeiten.

Es ist verständlich, wenn man die Augen vor unerträglichen Wirklichkeiten verschließt, es nützt aber nichts, es macht die Dinge nur schlimmer. Mecklenburg-Vorpommern hat einen verschwindend geringen Ausländeranteil, die Kosten für die vielgeschmähte Politik der deutschen Kanzlerin betrugen im vergangenen Jahr läpische 5 Milliarden Euro, also ungefähr die Summe die durch Korruption und Freunderlwirtschaft alleine beim Berliner Flughafen in den Wind der neoliberalen Gier geschossen wurde. Unter anderem darum sind die Erklärungsversuche der Politclowns aller Coleur nicht nur grundfalsch, sondern auch brandgefährlich.

Was bleibt beim Versuch einer Wahrnehmung des Tatsächlichen übrig von diesem medienhysterischen Infoschaum der uns alle die Sinne verkleistert? Die Menschen stehen sich mittlerweile unversöhnlich gegenüber, der unmenschliche Teil beruft sich auf Heimat, Geburtsrecht, Religion, Ehrgefühl und andere irrationale Dinge die geeignet erscheinen das eigene (durchaus berechtigte) Minderwertigkeitsgefühl zu lindern, der menschliche Anteil argumentiert mit Mitgefühl, Statistiken und Vernunftargumenten die überzogene Ideale propagieren, die unter Bedingungen einer zweckvernetzten, total korrumpierten und kontrollierten Marktwelt einfach nur mehr unglaubwürdig sind.

So darf es nicht wundern, wenn die Riesenideen von halbvegan-bürgerlichen Grünen oder Linken sterben weil die Faschistenzwerge sich gegenseitig in das Reich der totalen Verblödung erheben und längst die Gewaltoption spielen. Die AFD, FPÖ oder wie auch immer sich diese Unmenschen nennen mögen sind Gewalt. Ihr Erstarken macht Europas Straßen unsicher und erzeugt ein brutales gesellschaftliches Klima in dem Asylantenheimbrände und Neonaziüberfälle zur Tagesordnung gehören. Die rechte Unmenschlichkeit kommt heute scheinbar zeitgemäß daher, in YouTube-Schnellsprechgeplapper wird da in die Diskussionsrunden gebellt und pupertäre Wort-im-Mund-Verdrehungs-Praxis geübt. Obwohl man "Parteiprogramme" vertritt die ausschließlich gegen ihre Wähler aus der Welt des kleinen Mannes gerichtet sind, als da wären Privatisierungen, eine rechtsradikale Lesart von Sozialstaatsreform die Legionen von Zwergen in die Armut stürzen wird, ein Heimatbegriff der radikalen Islamisten zur Ehre gereichen würde und allerlei phantasmatischen Quatsch mehr, wählen diese Opfer in Spe ihre Schlächter.

Und so geht der demokratische Ansatz der Nachkriegsepoche vorbei und eine neue (alte) Gewaltorgie bürgerlicher Freiheit beginnt. Selten gab es Zeiten in denen die "Jungen" und "Junggebliebenen" derart alt aussahen. Gewalt gegen die Neu-Nazis ist keine Lösung und schlichtweg abzulehnen, sie wäre nur Wasser auf die Mühlen der Wahnsinnigen, die AFD Pachulken als Protestler zu verharmlosen ebensowenig, da jedem der diese Bande von Unmenschen wählt bewusst ist, dass er damit dem Mord und dem Totschlag (z.B. ersaufende Menschen im Mittelmeer) seine Stimme gibt. Der AFD, FPÖ oder andere rechte Vereine wählende "Bürger", stimmt für Gewalt im schrecklichsten aller Sinne, er ist weder unschuldig noch Protestler, sondern ein gewaltbereiter Unmensch der genau weiß was er tut.

Dass die CDU bzw. die Linke am meisten an die rechten Zwerge verlor ist kein großes Rätsel, beide Parteien sind in der Struktur des Lebensalters ihrer Wähler als NSDAP-Nachfolgeorganisationen (wie übrigens auch die FDP oder SPD...) zu verstehen - und - Er (der Schickelgruber) war nie weg sondern immer da, der kapitale Aufarbeitungsfehler nach Kriegsende rächt sich heute mit aller Macht, nicht "Er" war das wirkliche Problem, sondern das Wir oder das was wir dafür gehalten haben bzw. dafür halten.

Wenn Angst und Bösartigkeit zur Vernunft wird, ist Widerstand Pflicht.

Rinks und Lechts - ist nicht die Frage.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:
Im Falle einer Überweisung bitte immer "Kritikdesign Spende" angeben - DANKE
Martin Reiter ... Berliner Volksbank
Konto Nr: 7142665004 ... BLZ:100 900 00
IBAN: DE36 1009 0000 7142665004 ... BIC: BEVODEBB



++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:
+Nicht schon wieder Tacheles - oder: "Die Korruption ist das System"

+Die Nordwestpassage ist wieder einmal offen und damit auch unser aller Hinterteil...

+Flughafen und verteilte - legale Korruption

+Essaouira das liebenswerte Piratennest

+Unser blaues Wunder

+GapMan

+AtariHardCore Kunzt auf der Freqs of Nature 2016 [Katalog]

+Tatsachensubstrat die Erste

+Smombies-Tag und Nacht der toten Lebendigen

+Mc.Donalds auf den Punkt gebracht

+Buddah trug Schwarz-Rot-Gold

+Tornadotime Baby

+Frankreich 2016 - mögliche Antwort auf Finanzkapital und Rechtsrutscherei

+50 zu 50 Österreich hat verloren - Europa auch.

+Ex oder Arschloch

+Nein - man muss nicht mit seinen Mördern in spe diskutieren - Demokratie braucht Grenzen, der Globus nicht.

+Faschismus-Labor Österreich

+Die Stimmer der Vernunft.

+Ohne Polemik geht es nicht...

+Failed States-2016...Österreich hat gewählt.

+Schimpf und Schande werden wieder verboten...

+Info_Terror

+Infodienst des Tacheles_2016

+Fürchtet Euch nicht, auch diese faschistoide Zeit geht vorbei

+Die Erregung gönn ich mir: "Der ewige Krieg der Europlinge"

+Ein Bunker im Frühling

+Die Angstlöcher werden mehr.

+Ohne Revolution wird es nicht gehen

+Die Kettenreaktion der Vernunft

+Breaking Beck

+Form oder Nichtform ist nicht wirklich die Frage

+Bargeld ist Freiheit, elektronisches Geld ist Sklaverei – oder: „Warum Kartenzahler keine guten Liebhaber sein können“.

+Der Computer ist kein intimer Bereich des Bürgers, er war es nie...

+NOIZE FABRIK Berlin - wo die Selbstausbeutung an ihr Ende kommt...

+Angstlöcher für Deutschland wollen an der Grenze auf Kinder schießen....

+Drahtköpfe & Googlediktatur

+Wie Mann die Stimmung kippt...

*Kritikdesign Crowdfunding 2016

+Terror Error

+Design oder Nicht-Design

+Odyssee 2016

+Putschtime Baby

+Internepp

+Schicklgruber-POP

+Misswirtschaft und beleidigender Service wird teurer...BVG 2015

+250 000 gegen TTIP

+TTIP - NEIN - ganz ohne DANKE [DEMO - 10.10.2015]

+Bio-Drohnen für Alle ... BUG-EMP

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen