Translate.......

Mittwoch, 12. Oktober 2016

Brief an AiWeiWei


(Bild: AiWeiWei`s Instagram Foto seines ExTacheles Besuches im August 2016)=

Sehr geehrter Ai WeiWei, lieber Kollege

Mit großer Freude habe ich zur Kenntnis genommen, dass Du einen Text aus meiner Feder, im blauen Salon des ehemaligen Kunsthauses Tacheles, auf Instagram veröffentlicht hast. Ich möchte mich an dieser Stelle für die Aufmerksamkeit Deinerseits herzlich bedanken, komme aber nicht umhin, Dir mehr Informationen bezüglich des Anlasses dieser Texttafel zur Verfügung zu stellen. Da Du als Künstler und Dissident wirkst und arbeitest vermute ich, dass die Geschichte hinter den von Dir abgelichteten Worten auf reges Interesse Deinerseits stossen werden.

Auf dem Schild sind die Worte, "Eine Ausstellung des Kunsthauses Tacheles zu Investoren-Tatsächlichkeiten und den ganzen Rest" zu lesen. Dies bezog sich auf die damalige Ausstellung "neodeutsche Verhältnisse" die ich nach der Verwüstung des blauen Salons durch Securitykräfte, im Zuge der Vertreibung der Künstler aus dem Tacheles 2011/2012, aus den Trümmern dieser mutwilligen Zerstörungen entwickelte. Der Müll in dem Du gestanden hast als Du das Bild für Dein Instagramprofil aufnahmst, waren die Trümmer der Künstlervertreibung. Damals haben private Securitykräfte, die gleichen Leute die Dich diesen August durch das ExTacheles führten, den blauen Salon in dem zu diesem Zeitpunkt Alexander Rodin aus Belarus arbeitete, gestürmt und illegalerweise in Besitz genommen.

Es wurde ein Ölbild zerschnitten, Plakate verbrannt, auf Skizzenbücher uriniert und Künstler körperlich attackiert, nachdem die Künstler des Tacheles von der Justiz recht bekamen, konnten wir wieder zurück in den blauen Salon. Ich habe die Zerstörungen, Müllberge und Fäkalgerüche die die Anwälte der Investoren und ihre private Security hinterließen einfach zu Kunst erklärt und mit dem Titel "neodeutsche Verhältnisse" versehen. Es freut mich sehr, dass Du die Gelegenheit bekamst diese Austellung, heute fast 5 Jahre später, noch sehen und fotografieren zu können. Ich möchte Dich aber eindringlich darauf hinweisen, dass die Luete mit denen Du das ExTacheles besichtigt hast, genau die Leute sind, die die "freie" marktunabhängige Kunst und Künstler aus diesem Haus vertrieben haben und dies unter Einsatz von psychischer und physischer Gewalt.

Gerade der ExKulturstaatssekretär Schmitz, der wegen Steuerhinterziehung von seinem Amt zurücktreten musste, spielte eine unrühmliche Rolle bei der Vernichtung des Tacheles. Schmitz der tatkräftig mitmachte wenn es um die Diffamierung der Kunst aus dem Tacheles ging, posiert auf Deinen Fotos vor Bildern, die er vor einigen Jahren noch abwertend beurteilte, ich gehe davon aus, dass dies auch Deine Ekelgrenzen weit überschreitet.


(Bild: Andre Schmitz hat keine Ekelgrenze und selbstredend nicht die geringste Ahnung von Kultur von der Kunst ganz zu schweige n, der Mann der Tacheles getötet hat, spielt jetzt herum mit dieser Leiche, Nekrophilie hat irgendwie doch ein psychopathologisches Moment, möcht man meinen...

Lieber AiWeiWei gerne stehe ich jederzeit für Fragen oder Diskussion zur Verfügung, ich hoffe, dass Dir dieses Schreiben nicht zu aufdringlich erscheint und bitte Dich zu überlegen ob man Dich nicht als Tacheles-Logo-Clown zur Vermarktung des neu entstehenden Quartiers in Berlin Mitte missbrauchen will. Als Künstler appeliere ich an Deine Solidarität und an Deinen Widerstandsgeist, zu überlegen ob Du nicht als Werbe-AiWeiWei für überhitzte Immobilienmärkte missbraucht werden sollst.

Mit kämpferischen Grüßen von West-Dissident zu Ost-Dissident

Martin L. Reiter

***************************************************************************** Wenn Angst und Bösartigkeit zur Vernunft wird, ist Widerstand Pflicht.

Rinks und Lechts - ist nicht die Frage.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:
Im Falle einer Überweisung bitte immer "Kritikdesign Spende" angeben - DANKE
Martin Reiter ... Berliner Volksbank
Konto Nr: 7142665004 ... BLZ:100 900 00
IBAN: DE36 1009 0000 7142665004 ... BIC: BEVODEBB



++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:
+Dresden sollte besser nicht Damaskus werden, auch wenn die AFD sich das anders vorstellt..

+Für diesen erzreaktionären Irrsinn viel zu jung.

+Tatsachensubstrat die Zweite: AFD Zwerge und andere Krankheiten...

+Nicht schon wieder Tacheles - oder: "Die Korruption ist das System"

+Die Nordwestpassage ist wieder einmal offen und damit auch unser aller Hinterteil...

+Flughafen und verteilte - legale Korruption

+Essaouira das liebenswerte Piratennest

+Unser blaues Wunder

+GapMan

+AtariHardCore Kunzt auf der Freqs of Nature 2016 [Katalog]

+Tatsachensubstrat die Erste

+Smombies-Tag und Nacht der toten Lebendigen

+Mc.Donalds auf den Punkt gebracht

+Buddah trug Schwarz-Rot-Gold

+Tornadotime Baby

+Frankreich 2016 - mögliche Antwort auf Finanzkapital und Rechtsrutscherei

+50 zu 50 Österreich hat verloren - Europa auch.

+Ex oder Arschloch

+Nein - man muss nicht mit seinen Mördern in spe diskutieren - Demokratie braucht Grenzen, der Globus nicht.

+Faschismus-Labor Österreich

+Die Stimmer der Vernunft.

+Ohne Polemik geht es nicht...

+Failed States-2016...Österreich hat gewählt.

+Schimpf und Schande werden wieder verboten...

+Info_Terror

+Infodienst des Tacheles_2016

+Fürchtet Euch nicht, auch diese faschistoide Zeit geht vorbei

+Die Erregung gönn ich mir: "Der ewige Krieg der Europlinge"

+Ein Bunker im Frühling

+Die Angstlöcher werden mehr.

+Ohne Revolution wird es nicht gehen

+Die Kettenreaktion der Vernunft

+Breaking Beck

+Form oder Nichtform ist nicht wirklich die Frage

+Bargeld ist Freiheit, elektronisches Geld ist Sklaverei – oder: „Warum Kartenzahler keine guten Liebhaber sein können“.

+Der Computer ist kein intimer Bereich des Bürgers, er war es nie...

+NOIZE FABRIK Berlin - wo die Selbstausbeutung an ihr Ende kommt...

+Angstlöcher für Deutschland wollen an der Grenze auf Kinder schießen....

+Drahtköpfe & Googlediktatur

+Wie Mann die Stimmung kippt...

*Kritikdesign Crowdfunding 2016

+Terror Error

+Design oder Nicht-Design

+Odyssee 2016

+Putschtime Baby

+Internepp

+Schicklgruber-POP

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen