Translate.......

Samstag, 10. Dezember 2016

AtariHardCores Schabe anstatt Schrödingers Katze

Schrödiners Katze ist eine theoretische Versuchsanordnung zur Quantenphysik, AtariHardCores Schabe ist eine theoretische Versuchsanordnung zum quantenpolitischen Unfug unserer Zeit.

Es geht um Wahrheit und Lüge oder warum beide Dinge letztlich nicht wirklich, in ihrer dauernd behaupteten "reinen" Form, existieren. In einem Gedankenexperiment sperrt der Wiener Physiker Erwin Schrödingerim Jahr 1933, eine Katze mit einer winzigen Menge eines radioaktiven Präparats, einem Geigerzähler, einem Hammer und einer Giftampulle in eine Kiste. Die einzelnen Elemente in der Kiste sind alle voneinander abhängig. "Lange Zeit kann nichts passieren und plötzlich, zu einer beliebigen Zeit, kann das Präparat zerfallen". Der Zufall, der plötzliche Zerfall des radioaktiven Isotops, löst den Geigerzähler aus, welcher den Hammer betätigt, dieser Hammer zerschlägt die Giftampulle. Die Katze werde vergiftet und sterbe. Was ist also, wenn die Kiste nicht geöffnet wird? Die Katze ist entweder tot oder lebendig, solange die Kiste nicht göffnet wird existiert sie quasi in beiden Zuständen - tot und lebendig. Erst das Öffnen der Kiste, also der Messvorgang selbst, bringt ein Ergebnis.

Die beobachtende Messung konstruiert eine Wahrheit die vor dem Messergebnis nicht existierte aber auch nicht immer schon wahr war. Das radioaktive Isotop kann zerfallen sein oder auch nicht, wer weiß das schon eine Aussage über den Zustand der Katze ist bei geschlossener Kiste unmöglich, jede Äußerung dazu wäre theoretisch und eine Unwahrheit.

Bei AtariHardCores Schabe aus dem Jahr 2016, befindet sich eine Schabe mit einer winzigen Menge eines radioaktiven Isotops, einem Geigerzähler und einem schweren, nicht mehr funktionierenden Schrott-Taschenrechner in einer Kiste. Wieder sind alle Elemente voneinander abhängig verschränkt. Zerfällt das Isotop lässt der Geigerzähler den schweren Taschenrechner auf die Schabe fallen, das Insekt stirbt oder ist schnell genug um dem Tötungsvorgang durch den Taschenrechner zu entgehen, oder das radioaktive Isotop zerfällt nicht, die Schabe lebt friedlich in der Kiste weiter. Bei diesen Gedankenexperiment gibt es drei mögliche Zustände oder auch Wahrheiten zum Wohlbefinden der Schabe - Leben, Tot oder Flucht. Erst die Öffnung der Kiste brächte ein Ergebnis also eine Wahrheit.

Solange die Kiste geschlossen ist, ist jede Aussage zum Befinden der Schabe eine glatte Lüge oder schonender formuliert eine dreiste Vermutung. Dies ist das quantenpolitische Moment, solange nicht alle Ebenen einer politischen Handlung fertig abgearbeitet sind, kann man nichts über den Ausgang und das Ergebnis derselben feststellen. Eine politische Diskussion ist also per se unwahr, die Lüge bzw. Vermutung ist somit ein uverzichtbarer Bestandteil jeder Diskussion. Das bedeutet nicht, dass Lügen gut sind es erklärt nur warum sich politische Protagonisten immer mit der Lügenkeule gegenseitig ins Reich des Irrsinns prügeln um die Beobachter zu beeindrucken, um ihre Unterstützung zu erhalten. Es ist immer nur konsumistisches Marketing wer gewählt wird oder nicht, es ist keine Frage von Wahrheit oder Lüge. Die Demokratie gibt es nicht, es gibt nur einen Demokratiemarkt.

Wer also lauter und geiler lügt ist der bessere Marktschreier und gewinnt. Der Finanzmarkt bzw. das Finanzkapital ist das Isotop, die Parlamente, politschen Institutionen und Parteien sind der Geigerzähler, Polizei, Militär oder radikale selbstermächtigte Identitäre, Nazis, Dschihadisten etc... sind der schwere-kaputte Taschenrechner und die Gesellschaft in Gänze ist die Schabe - was nun? - TOT, LEBENDIG ODER AUF DER FLUCHT - Kiste also nicht öffnen und weiterdikutieren scheint der einzig gangbare Weg zu sein.

ATARIHARDCORES SCHABE zu sehen auf der Odyssee 2017 zu Berlin. Wenden Sie sich an den Künstler ihres Vertrauens, gerne stehen wir für Anfragen und Diskussionen zur Verfügung.



***************************************************************************** Wenn Angst und Bösartigkeit zur Vernunft wird, ist Widerstand Pflicht.

Rinks und Lechts - ist nicht die Frage.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:
Im Falle einer Überweisung bitte immer "Kritikdesign Spende" angeben - DANKE
Martin Reiter ... Berliner Volksbank
Konto Nr: 7142665004 ... BLZ:100 900 00
IBAN: DE36 1009 0000 7142665004 ... BIC: BEVODEBB



++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:
+Der digitale Imperativ in Minsk/Belarus [November2016]

+ FPÖ Hofer ist vorerst Toast, das ist schön, aber noch kein Grund zum Jubeln.

+Tatsachensubstrat die Dritte: Heilt Hofer wählt VdB

+Die postfaktische Maschine: Walking Tree

+Ein Gegen-Präsident für alle Österreicher.

+Videobotschaft an die österreichische Region

+Rede des möglichen Gegen-Bundespräsidenten Österreichs, zur Lage der Region
+SCHALOM ein Tach(e)les(s) Roman

+Schrödingers Österreich

+Krieg ist nicht der Vater aller Dinge, aber er ist die Mutter aller kleinen Männer

+Die kampfbereite Rechte macht einen schweren, strategischen Fehler - unser Aller große Chance.

+Das Christlich-Soziale ist das A(s)soziale

+ Demokratie weiterentwickeln ? Nichts wäre leichter als das...

+Dem Seitenscheitel sollte geholfen werden

+Die Stunde der Clowns ist gekommen - Joker und Es gehen "purgen"

+Brief an AiWeiWei

+Dresden sollte besser nicht Damaskus werden, auch wenn die AFD sich das anders vorstellt..

+Für diesen erzreaktionären Irrsinn viel zu jung.

+Tatsachensubstrat die Zweite: AFD Zwerge und andere Krankheiten...

+Nicht schon wieder Tacheles - oder: "Die Korruption ist das System"

+Die Nordwestpassage ist wieder einmal offen und damit auch unser aller Hinterteil...

+Flughafen und verteilte - legale Korruption

+Essaouira das liebenswerte Piratennest

+Unser blaues Wunder

+GapMan

+AtariHardCore Kunzt auf der Freqs of Nature 2016 [Katalog]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen