Translate.......

Sonntag, 12. März 2017

Sag zum Abschied leise Arschloch - AFD zur ALA umbauen...


(Bild: Wer lesen kann, der kann die "Angst für Deutschland" nicht wählen...)

Der Wahlkampf zu Deutschland hat begonnen. Die Sozialdemokraten preschen vor und verausgaben sich schon zu Beginn des Politwerbezirkus. Die Union ist zwischen bayrischen Rechtsextremisten und pragmatischer Wohlfühlpolitik für Konzerne und Banken gefangen bzw. einbetoniert. Die Grünen sind im knallharten Politmarketing zu grün hinter ihren altgewordenen Ohren und zu kleinbürgerlich-unglaubwürdig in ihrer politischer Praxis, daher gegenwärtig ohne tragfähige Zukunftsperspektiven. Die Linke weiß nicht ob sie linksnational oder sozialdemokratisch werden soll und die FDP bleibt die FDP, also Unternehmer-Science-Fiction aus dem Ramschregal der Schnapsideen.

Die AfD verliert einerseits ihr Hasspropagandakapital da die Flüchtlingsströme versiegt sind, aber andererseits hat sie noch den Propagandaschub des abgelaufenen Jahres bzw. den DarthVader-Trump-Erdogan-Putin-DikaturIstWiederGeil-Effekt, der ihr weiterhin ein Zuviel an Aufmerksamkeit zukommen lässt. Nicht zu vernachlässigen, hat die AfD auch den Retronaziterror der "aufrechten Deutschen" der weit mehr Gewalt, Verunsicherung und Leid erzeugt, als alle angeblichen Ausländer- und Linksradikalenstraftaten der letzten zwanzig Jahre zusammengenommen. Kurz gesagt - "der Faschismus ist wiederauferstanden - besser geschrieben, er tritt wieder offener zu Tage".

Diese Gemengelage zur Wahl im September 2017 ist dumpfdemokratisch-langweilig aber trotzdem ist jeder Bürger Deutschlands, und das sind alle diejenigen die in diesem Land leben (egal ob In-oder Ausländer-egal ob Wahlrecht oder nicht!), aufgefordert sich politisch zu betätigen. Auch ohne Wahlrecht darf man in Deutschland noch immer frei seine Meinung äußern und politisch tätig sein. Bei den kommenden Wahlgängen wird es darum gehen, demokratisch und bestimmt den Einzug der AfD in die Parlamente zu behindern. Ein "Graswurzelwahlkampf", wie er auch bei der Wahl zum österreichischen Bundespräsidenten, im Dezember 2016, von den demokratischen Kräften der Alpenrepublik quer über Partei- und Gesinnungsgrenzen hinweg betrieben wurde, ist eine Möglichkeit.

Das bedeutet raus auf die Strasse und ganz unspektakulär Flyer verteilen auf denen das Programm der Faschisten beleuchtet wird, dem viel umworbenen kleinen Mann mitteilen was Sache ist. Oder lang lebe das selbstgestaltete Plakat, auch mir dem Nachbarn diskutieren kann helfen, der Kreativität ist im kommenden Wahljahr keinerlei Grenze gesetzt - auf geht`s. Man sollte Informationen, soweit wie möglich von Propaganda und dummen Gegensprech befreit, zur Diskussion stellen, den Fake News mit No Fake Facts begegnen. Als Vertreter der "Vernunftfraktion jenseits von Gut- oder Bösmensch, muss man darauf vertrauen, dass die Menschen dann die richtige Entscheidung treffen. Über alle Meinungsgrenzen hinweg, von der CDU bis zur Linken, von Grün-Vegan bis Start-Up-Hype, kann es zum gegenwärtigen Zeitpunkt nur darum gehen Unmenschlichkeiten wie AfD und Co. zu verhindern. Alles Andere, rinks oder lechts, ist demokratische Verhandlungssache.

(Bild: Der kreative Widerstand kennt keine Grenzen...)

*****************************************************************************
Wenn Angst und Bösartigkeit zur Vernunft wird, ist Widerstand Pflicht.

Rinks und Lechts - ist nicht die Frage.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:
Im Falle einer Überweisung bitte immer "Kritikdesign Spende" angeben - DANKE
Martin Reiter ... Berliner Volksbank
Konto Nr: 7142665004 ... BLZ:100 900 00
IBAN: DE36 1009 0000 7142665004 ... BIC: BEVODEBB



++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:
+Bayern wird frei - "Gefährder" sollen ohne Rechtsstaatlichkeit eingesperrt werden

+Mut zur Wahrheit - die Zweite: Höcke B. ist kein Mensch

+Nichtraum für die Kunzt - ein Nachruf

+Call for Garbage

+Das Ende der Megamaschine - Ein Buch gegen die Irrungen unserer Tage

+Bundesverfassungsgericht 2017: Nazis darf man in Deutschland erst verbieten wenn sie an der Macht sind.

+Postbiologische Maschinen: SmombieAutonom

+Text-Skizze zum Vortrag an der Kunstuni-Linz 17.01.2017

+Deep Learning

+Homunculus A

+ODYSSEE 2017 - die Ausstellung

+Das Zenomoped - Der Multiversum-Chopper

+Hack Number One [HNO2016]

+Die postfaktische Maschine: Hohlköpfe auf Bodeneffektfahrzeug

+Die Psycho-Terrororganisationen AFD und CSU reklamieren Berliner Anschlag für sich...

+AtariHardCores Schabe anstatt Schrödingers Katze

+Der digitale Imperativ in Minsk/Belarus [November2016]

+ FPÖ Hofer ist vorerst Toast, das ist schön, aber noch kein Grund zum Jubeln.

+Tatsachensubstrat die Dritte: Heilt Hofer wählt VdB

+Die postfaktische Maschine: Walking Tree

+Ein Gegen-Präsident für alle Österreicher.

+Videobotschaft an die österreichische Region

+Rede des möglichen Gegen-Bundespräsidenten Österreichs, zur Lage der Region
+SCHALOM ein Tach(e)les(s) Roman

+Schrödingers Österreich

+Krieg ist nicht der Vater aller Dinge, aber er ist die Mutter aller kleinen Männer

+Die kampfbereite Rechte macht einen schweren, strategischen Fehler - unser Aller große Chance.

+Das Christlich-Soziale ist das A(s)soziale

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen