Translate.......

Montag, 29. Januar 2018

Neulich Mittag in der Gaskammer der deutschen Autoindustrie


(Bild: Gas für die Menschen - eine deutsche Tradition die der Autoindustrie bis heute lieb und teuer ist.)

Die deutsche Industrie lässt wieder vergasen.

Kultur ist immer eine Frage der Semantik, der Zeichen die die Zeit begleiten, interpretieren und ausdrücken. Die deutsche Industrie, allen voran die Autolobby rund um Daimler, BMW, Volkswagen und Bosch, ließ 2016 in Aachen S(t)ickoxyde in einen Raum mit 25 jungen Menschen einleiten, um zu untersuchen, ob dies schädlich sei.

Abgesehn davon, dass derlei pseudowissenschaftliches Handeln an Praktiken der industriellen Massenvernichtung im 3 Reich und die Menschenversuche Josef Mengeles erinnern, sind derlei "Untersuchungen" wissenschaftlich gesehen, ein Desinformationsverbrechen erster Güte. Die Schädlichkeit von Stickstoffdioxyd und anderen Autoabgasen ist erforscht, mit der Verbrennungsmaschine vergasen wir uns langsam aber sicher selbst und den Planeten noch mit dazu. Dafür braucht niemand neue Gaskammern zu errichten.

Der Menschenversuch unter Bedingungen der frei-manipulierten Mördermärkte prosperiert nicht nur im weiten Feld der Pseudowisschenschaften zur Profitmaximierung, auch Pharmaindustrie und Kosmetikbranche fallen durch ihre menschenverachtenden „Studien“ gegen Geld mehr als nur unangenehm auf.

Das Leben von Mensch, Tier und Pflanze ist nichts wert, die Gesundheit des verarmten Einzelnen ist für Schmales kaufbar. Mafia- und Mengeledrive sind die Eckpfeiler des menschlichen Wirtschaftens geworden, gedeckt durch einen Rechtsanwaltsindustriestaat und verteidigt von uralten, an Lebensjahren aber jungen Konformisten und dümmlichen Hardcorenazis.

Da sind die gegenwärtigen Gaskammern der Autoindustrie nicht viel mehr als ein kleines Eingeständnis bezüglich des Rückbaus von zivilisatorischen Errungenschaften. Solange wir alle lustvoll Gas geben, wenn des Führers Autobahnen unter unseren SUV-Panzern hindurchjagen, wird sich daran auch nichts ändern.

Solange faktische Verbrecherorganisationen wie VW und Co. existieren, ist der Schrecken von 1914-1945 nicht vorbei und viele scheinbaren Widersprüche unserer Epoche stellen sich, beim Versuch einer objektiven Betrachtung, als glasklare Strukturen dar.

Zukunftsfähigkeit fällt aus. Sie ist nicht möglich mit uralten Lindners, Kurzens, Habecks (sogar das Bildklopapier jubelt dem erzreaktionären Schönling zu) und anderen vergreisten „Jung“politikern und nicht mit einer Industrie, die nicht nur vom Waffen- und Tötungswerkzeughandel alleine lebt, sondern auch schon wieder als Autojunkie oder Chemieries,e profitgeil und industriell, Menschen ins Gas schickt.

Aufstand gegen die vergreisten "Jungen" und ihre Chefs aus der Geronto-Diktatur des global mordenden Neufreiheitlichen ist angesagt, die Zeichen stehen auf Vor-schritt oder Ableben.

PS: Die kleine Fibel des zeitgenössischen Aufstands demnächst hier in diesem Theater.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Wenn Angst und Bösartigkeit zur Vernunft wird, ist Widerstand Pflicht.

Rinks und Lechts - ist nicht die Frage.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:
Im Falle einer Überweisung bitte immer "Kritikdesign Spende" angeben - DANKE
Martin Reiter ... Berliner Volksbank
Konto Nr: 7142665004 ... BLZ:100 900 00
IBAN: DE36 1009 0000 7142665004 ... BIC: BEVODEBB



++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+Faschismuslabor Österreich – historische Schuld reloaded

+Escape II-X... let’s get out of here...

+There is just one way to go – we need to conquer space now – Deep Space Industries

+Kritikdesign im echten Leben 28.02.2018 - 19:00h

+Ganz kurz zu Baby-Hitler

+Inkompetenzkompensationskompetenz

+Der Selbstmord der SPD als Chance

+Liebe SPD

+In der Spinnerei Leipzig - viel Tacheles-Tribe 2018 +Spinnerei Winterrundgang 2018 / Leipzig

+Tacheles Tribe 21 - die Ausstellung "Odyssee2018"

+Weil wir Dich lieben ... Deutsche Bahn [AtariHardCore2018]

+the very first hack

+Tu felix Austria pati

+"Im echten Leben- Kritikdesign Lesung" 24.01.2018 [Deutsch/English] 18:00h

+Der Psycho-Präsi fliegt zum Mond

+Kunsthaus Tacheles_UG - Immer einen Schritt voraus.

+Öl ins Feuer, Ablenkungs-Brandlegung als neofaschistische Strategie.

+Der ICE steht rasend Richtung München...

+Deutschland braucht keine stabile Regierung - sie hatte ja auch früher keine ...

+Rumkugel-Gotcha

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen