Translate.......

Mittwoch, 14. Februar 2018

China21 - der totale Kapital-Kommunismus


(Der digitale Imperativ der feuchte Traum aller Bürokraten)

Der digitale Imperativ, die IT-Diktatur ist Wirklichkeit. China als Avantgarde einer alles erstickenden Digitalisierung. Die Partei überwacht den Einzelnen, die Partei baut das Subjekt um, in einen Daten-Androiden aus verwertbarem Fleisch und Blut - Smombie_2.0.

Social Ranking, Smart Glasses zur Bullenerweiterung Gesichtserkennung und RealLife-Tracerouting zum Umbau der menschlichen Gesellschaft in eine unmenschliche Datenbank. Der Staat als konkreter HighTech-Apparat - die Staatsbürger werden zu austauschbaren Datenpaketen umgebaut. Der Mensch, das biologisches Wesen, als Schmiermittel der Maschine, lebendige Biomasse als Ersatzdroge für fossile Brennstoffe.

Das Überwachungs- und Kontrollsystem, Internepp, dass im unfreien Westen zur Durchsetzung konsumfaschistischer Interessen der Konzerne und ihrer Werbebranche missbraucht wird, wandelt sich, unter den Bedingungen des Kommunismus mit neoliberalem Antlitz, zum hyper-totalitären Horror.

Nicht nur die Chinesen, auch die steinzeit-liberal-monarchistischen (dies ist unter Bedingungen einer digitalen Umnachtung kein Widerspruch mehr...) Kopfwindelträger setzen auf IT-Diktatur.

Der selbstmanipuliert-unfreie Westen der Christen hat es erfunden, hinkt aber ein wenig hinterher, der 68er-Schwindel wirkt noch nach. Restmoral und zu breit verteilte Kaufkraft, zwingt den iGottkönigen behutsameres Vorgehen (??!!) auf. Der nur am Rande existierende, eigentlich vernachlässigbare Terrorismus, ein Themen-Feld, dass die Polizei und Gerichtsbarkeit locker ohne jede Überwachung erledigen könnte - so sie denn wollte, wird den Propaganda-Job noch im Sinne der Maschinen-Menschen erledigen.

"Populärvegane Smombies retten das Geld und vernichten die Welt" - die Maschine, die einmal ein Mensch war, macht diese dümmste aller Möglichkeiten zur Tatsächlichkeit. Höchste Zeit über die Befreiung der Algorithmen nachzudenken...

Things to come - Technologie die in Zukunft auch Ihre Persönlichkeit auslöschen wird:
-Mannheim:eine Stadt als Polzeirobot...
-Die W-Lan Cam - nutzt Mikrowellen um eine 3D Bild zu erstellen -durch die Wände sehen, leicht gemacht.
-Lasermikrophone - schon im Einsatz - Alles und Jeden abhören ab 29 000,- Euro
-Computer ohne Netzanschluss und Netzverbindung nur durch die Geräuschentwicklung der Hardware trotzdem überwachen und hacken.
-Vibrationsalarm des Smartphones als Mikro nutzen...
-Bluetoothlautsprecher als Abhörwanze ...
-Der alte Hut der Webcam als Spion...
-Bankkarten das Ende der Freiheit, die Hölle der Transparenz und Fernsteuerung
-Bargeldloser Zahlungsverkehr und Gedankenkontrolle seit 2004 ...
-Ihr TV Gerät als ihr persönlicher Überwacher ...
-Sie sind das Eigentum Ihrer Geräte und nicht umgekehrt ...
-Ihr elektronischer Assistent, ihr wahrer Feind...
more to come ...

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:
Im Falle einer Überweisung bitte immer "Kritikdesign Spende" angeben - DANKE
Martin Reiter ... Berliner Volksbank
Konto Nr: 7142665004 ... BLZ:100 900 00
IBAN: DE36 1009 0000 7142665004 ... BIC: BEVODEBB



++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+GROKOTZ – noch immer keine neue Regierung in Deutschland

+Die letzte Epistel zur SPD

+ Die unmenschlichen Primaten von VW entschuldigen sich bei den Affen

+Neulich Mittag in der Gaskammer der deutschen Autoindustrie

+Faschismuslabor Österreich – historische Schuld reloaded

+Escape II-X... let’s get out of here...

+There is just one way to go – we need to conquer space now – Deep Space Industries

+Kritikdesign im echten Leben 28.02.2018 - 19:00h

+Ganz kurz zu Baby-Hitler

+Inkompetenzkompensationskompetenz

+Der Selbstmord der SPD als Chance

+Liebe SPD

+In der Spinnerei Leipzig - viel Tacheles-Tribe 2018 +Spinnerei Winterrundgang 2018 / Leipzig

+Tacheles Tribe 21 - die Ausstellung "Odyssee2018"

+Weil wir Dich lieben ... Deutsche Bahn [AtariHardCore2018]

+the very first hack

+Tu felix Austria pati

+"Im echten Leben- Kritikdesign Lesung" 24.01.2018 [Deutsch/English] 18:00h

+Der Psycho-Präsi fliegt zum Mond

+Kunsthaus Tacheles_UG - Immer einen Schritt voraus.

+Öl ins Feuer, Ablenkungs-Brandlegung als neofaschistische Strategie.

+Der ICE steht rasend Richtung München...

+Deutschland braucht keine stabile Regierung - sie hatte ja auch früher keine ...

+Rumkugel-Gotcha

Donnerstag, 8. Februar 2018

GROKOTZ – noch immer keine neue Regierung in Deutschland


(Bild: Jetzt lächelt die Kanzlerin wieder...)

Es ist kalt in Berlin dieser Tage, die S-Bahn funktioniert nicht, Kälte ist den deutschen Bahnbauern zu hoch, Bettler säumen die Straßen und füllen die wenigen, verkehrenden, öffentlichen Verkehrsmittel – letztlich alles auf verbrecherischem Rüstungs- und Autobauermodus.

Nun erreicht uns auch die frohe Kunde, dass für die kommenden vier Jahre von der Politik nichts zu erwarten ist. Deutschland hat keine neue Regierung, die deutsche Region in Europa begeht eine Art strukturellen Selbstmord. Eine weitere, belanglose GROKOTZ steht ins überalterte Haus.

Einen halbdementen, politischen Sondermüll aus dem, traditionellerweise katholisch-faschistischen Alpenvorland als Innenminister. Einen Haufen an Posten für die letzten SPD Apparatschiks und die zerbröckelnde Gottkanzlerin als Sahnehäubchen einer lust- und ideenlosen Gerontokratie.

Das Verhandlungstheater zum „Koalitionsvertrag“ für die SPD Mitglieder war und ist derart durchsichtig, dass wir beim Mitgliedervotum verfolgen werden können, ob nur die dümmsten aller Kälber ihre Schlächter selber wählen oder doch ein Rest von Intelligenz im augescheinlichen SPD-Sumpf existent ist.

Die 17%-Sozn haben viele Posten erschachert, die Inhalte der K-Vereinbahrung aber, sind nur allgemein gehalten und so unverbindlich wie ein Gespräch mit den Zeugen Jehovas. Dass der verlog(r)ene Zwerg-Chulz dann auch noch Außenminister wird, ist an Wirklichkeitsverweigerung nicht mehr überbietbar. Selbst wenn Chulzi in der Versenkung verschwindet, weil er sein Restrückrad zu retten versucht, bleibt eine ekelerregende Karrierebande übrig und der Absturz, hinter die Angstlöcher für Deutschland, ist die Zukunftsperspektive der verlogenen Genossen.

Weitere Einlassungen zu „sozialem“ Arbeitsmarkt anstatt Abschaffung der Hartz IV Diktatur, zu Bildungsoffensive oder anderem Sechstel-Sozn-Propaganda-Zeug wären reine Zeitverschwendung.

Klimaschutz abgesagt, Billiglohnhölle geht weiter, Zwei-Klassen-Medizin bleibt so schrecklich wie sie ist, der Bundespräsident, selbst eine Form Wirtschaftsflüchtling aus dem Westen, darf weiter ein wenig Stimmung gegen flüchtende Menschen machen, die CSU kann nach rechts rutschen soviel sie will, die Autokonzerne dürfen auch in Zukunft Affen, Menschen und den kümmerlichen Rest vergasen - und wenn man das Kanzler auf den Kopf stellt, lächtelt es sogar.

Schmeißt Eure Endzeitbelletristik in die Tonnen, ladet Euch den Koalitionsvertrag herunter, er ist Fantasyliteratur in einem Weltuntergangssetting, davon träumen die Heftchenroman-Schreiberlinge. Die Nazis von der AFD lassen die Korken knallen, die verkausalisierten Nazis von der FDP sind froh den Looserstatus an die GROKOTZ zu verlieren und die restlichen Parteien sind zu grün für eine vor-schrittliche, internationale Politikperspektive.

Schade eigentlich, gerade die deutsche Region Europas hätte viel mehr zu bieten, aber bei dem vorherrschenden Pflegenotstand, muss man den Bodensatz der Gesellschaft, in Parlamente und Regierungsämter abschieben.

Erneuerung ist nur Erneuerung - des Alten, des Althergebrachten, eines Herumfuhrwerkens des uralt-"kapitalistischen" Versuchs, einer Menschwerdung und des Widerstandes derjenigen Abgehängten, die von den systemischen Zügen, der dieser Kapital-Wirtschaft eingeschrieben ist, selbst an diese Räuber-Schüsseln kommen wollen. Neues und Aufbruch nach Morgen, wären eine ganz andere Geschichte. (Den "Kapitalismus", gibt es in der seit beinah dreihundert Jahren diskutierten Form eigentlich gar nicht, vielleicht sollten wir Marx noch einmal durcharbeiten und Engels rechts liegen lassen !)

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:
Im Falle einer Überweisung bitte immer "Kritikdesign Spende" angeben - DANKE
Martin Reiter ... Berliner Volksbank
Konto Nr: 7142665004 ... BLZ:100 900 00
IBAN: DE36 1009 0000 7142665004 ... BIC: BEVODEBB



++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+Die letzte Epistel zur SPD

+ Die unmenschlichen Primaten von VW entschuldigen sich bei den Affen

+Neulich Mittag in der Gaskammer der deutschen Autoindustrie

+Faschismuslabor Österreich – historische Schuld reloaded

+Escape II-X... let’s get out of here...

+There is just one way to go – we need to conquer space now – Deep Space Industries

+Kritikdesign im echten Leben 28.02.2018 - 19:00h

+Ganz kurz zu Baby-Hitler

+Inkompetenzkompensationskompetenz

+Der Selbstmord der SPD als Chance

+Liebe SPD

+In der Spinnerei Leipzig - viel Tacheles-Tribe 2018 +Spinnerei Winterrundgang 2018 / Leipzig

+Tacheles Tribe 21 - die Ausstellung "Odyssee2018"

+Weil wir Dich lieben ... Deutsche Bahn [AtariHardCore2018]

+the very first hack

+Tu felix Austria pati

+"Im echten Leben- Kritikdesign Lesung" 24.01.2018 [Deutsch/English] 18:00h

+Der Psycho-Präsi fliegt zum Mond

+Kunsthaus Tacheles_UG - Immer einen Schritt voraus.

+Öl ins Feuer, Ablenkungs-Brandlegung als neofaschistische Strategie.

+Der ICE steht rasend Richtung München...

+Deutschland braucht keine stabile Regierung - sie hatte ja auch früher keine ...

+Rumkugel-Gotcha

Freitag, 2. Februar 2018

Die letzte Epistel zur SPD


(Bild: Das endgültig letzte Frame des SPD-Streifens.)

Die SPD, neben FDP, Grünen, Linken und Nazis, auch nur eine versprengte Splitterpartei in Schland, hört auf zu existieren. Achzehn oder gar nur siebzehn Prozent in den Umfragen, zeigen die Sozial-Emokraten nur mehr knapp vor den Nazis im deutschen Wählerhass.

Tja Faserschmeichler-Genossen, das war`s dann. Die Partei-Nomenklatura glaubt sich noch mächtig und groß. Das Polit-LSD aus der gestrigen sozialdemokratischen Scheininhalts-Drogenküche wird aber nicht ewig vorhalten. Der Entzug wird grausam, aber bis dahin drängen sich die ekelhaftesten Karriere-Diäten-Junkies um Oma Merkels warmen, mit Harz IV-Opfern warmgehaltenen, Herd.

Eine Högl sieht ihre Chance doch noch an die Schüssel zu kommen, egal was es kostet - sie pisst auf Wähler und Partei. Von der vulgären Andrea und Zwerg Chulzi sollte man nicht sprechen, wie heißt es doch bei Wittgenstein: "Worüber man nicht sprechen kann, darüber soll man schweigen." Über die SPD kann man nicht mehr sprechen, es wäre Verschwendung von Lebenszeit, die Partie muss in die Tonne.

Ob Erneuerungen in Parteistrukturen, die nach dem ersten Weltkrieg aus Leinins-Partei-Modell der Bolschewiki (dies gilt für alle Parteien von den Linken bis zur CSU und Schlimmerem) abgeleitet wurden, überhaupt möglich sind, darf bezweifelt werden. Diese Vereins-Hirachiepyramiden begünstigen Karrieristen, Opportunisten, Letzklassigkeit und Banditen, der kooperative Ansatz, der in Zukunft nötig sein wird, sieht anders aus.

So gesehen ist die Partei als Orgaform genauso obsolet wie der Nationalstaat an und für sich. Das entspricht wohl nicht der allgemein gültig scheinenden medienhysterischen Stimmung, aber die wirkende Tatsächlichkeit bricht sich Bahn, da hilft auch ein FDP-Schönling an der Spitze der Grünen nichts.

Zu hoffen bleibt, dass viele SPD-Versehrte nun zu den Linken wechseln und so den Widerstand gegen die Dummheit stärken. Die Högls, Andreas, Sigis, Habecks, Chulzis, Merkels und andere linksversiffte Rechte sollten ihr Altenteil antreten, auf die letzten paar hunderttausend Euro verzichten und beim Spazierengehen mal nachsehen was in der Welt wirklich so los ist.

Mittelfristig braucht es ohnehin eine internationale APO, die auf Kooperation anstatt Krieg und Frieden setzt. Die Chancen, die die britischen Sozialisten und die österreichische Sozialdemokratie derzeit wahrnehmen, habt ihr verchulzt und verhögelt. Tschüss SPD - Du bist kein Wort mehr wert.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Wenn Angst und Bösartigkeit zur Vernunft wird, ist Widerstand Pflicht.

Rinks und Lechts - ist nicht die Frage.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:
Im Falle einer Überweisung bitte immer "Kritikdesign Spende" angeben - DANKE
Martin Reiter ... Berliner Volksbank
Konto Nr: 7142665004 ... BLZ:100 900 00
IBAN: DE36 1009 0000 7142665004 ... BIC: BEVODEBB



++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+ Die unmenschlichen Primaten von VW entschuldigen sich bei den Affen

+Neulich Mittag in der Gaskammer der deutschen Autoindustrie

+Faschismuslabor Österreich – historische Schuld reloaded

+Escape II-X... let’s get out of here...

+There is just one way to go – we need to conquer space now – Deep Space Industries

+Kritikdesign im echten Leben 28.02.2018 - 19:00h

+Ganz kurz zu Baby-Hitler

+Inkompetenzkompensationskompetenz

+Der Selbstmord der SPD als Chance

+Liebe SPD

+In der Spinnerei Leipzig - viel Tacheles-Tribe 2018 +Spinnerei Winterrundgang 2018 / Leipzig

+Tacheles Tribe 21 - die Ausstellung "Odyssee2018"

+Weil wir Dich lieben ... Deutsche Bahn [AtariHardCore2018]

+the very first hack

+Tu felix Austria pati

+"Im echten Leben- Kritikdesign Lesung" 24.01.2018 [Deutsch/English] 18:00h

+Der Psycho-Präsi fliegt zum Mond

+Kunsthaus Tacheles_UG - Immer einen Schritt voraus.

+Öl ins Feuer, Ablenkungs-Brandlegung als neofaschistische Strategie.

+Der ICE steht rasend Richtung München...

+Deutschland braucht keine stabile Regierung - sie hatte ja auch früher keine ...

+Rumkugel-Gotcha