Translate.......

Sonntag, 28. Januar 2018

Faschismuslabor Österreich – historische Schuld reloaded


(Bild: Deutschnationaler Massenmörderfasching in Österreich 2018)

Niederösterreich hat gewählt, ca 15% der Wähler entschieden sich für die FPÖ. Nach den Nazitexten in den Liederbüchern der FPÖ-nahen Burschenschaften und dem dementsprechenden, international rezipierten, Skandal kann man also von 15% Hardcorenazis in dieser Region ausgehen. Sie haben die Faschisten im Bewusstsein gewählt, dass die braunen Recken der Nazipartei im hier und heute, Liedchen trällernd, zur Weiterführung des Holocaust aufrufen und die siebte Million tote Juden einfordert.

Die historische Schuld der Österreicher ist zum Teil also wieder hochgeladen und wird damit zum Bestandteil der Gegenwartsgeschichte. Die Zeit des Retrofaschismus ist vorbei, di,ung: Was liegt das klebt – für – „die Karten liegen auf dem Tisch und können nicht mehr verschoben werden“.)

Klar müsste ÖVP-Kurz jetzt die FPÖ aus der Regierung jagen, logisch müsste ihm jetzt die Opposition ihre Unterstützung einer Minderheitsregierung anbieten, um die Deutschtümmler und Hardcorenazis aus dem Parlament zu vertreiben und sie der Justiz zu übergeben. Das wird aber nicht passieren. In der Disziplin des Opportunismus und des Arrangierens sind die Europäer insgesamt Großmeister, zumindest bis zu dem Zeitpunkt wo Alles wieder in Trümmern liegt.,

Es wird an der Zivilgesellschaft liegen, die Dinge nach vor zu bringen. Die Linke (SPÖ, Grüne, KPÖ) sind zuwenige, ihre Programme unklar, ihre Risikobereitschaft dem neoliberalen Verbrechen gegenüber zu gering und ihre Appartschiks zu karrieregeil.

Ein möglicher Weg ist die Kooperation aller verschiedenen vor-schrittlich Denkender. Wieso nicht auch kleinteilig Partikularinteressen bedienen, aber wenn schon - dann im Sinne der Menschlichkeit. Die Mietfrage, die Demokratie- und Mitbestimmungsfrage, die Verteilungsfrage und vor allem die Umwelt- und Zukunftsfrage brennt mehr als nur unter den Fingernägeln.

Dafür braucht es Erzählungen und - JA - Marketingstrategien, die sogar den geistig umnachteten Faschismusanfälligen wieder hinter dem Ofen hervorholen. Mit Christian Kern von der SPÖ oder auch den Grazer Kommunisten mit ihrem erfolgreichen Fokus auf wenige Themen, gäbe es durchaus Beispiele dafür, wie so eine gesellschaftliche Bewegung funktionieren könnte.

Die Zukunft kommt kleiner und verteilter daher als man glauben möchte. Wer dies nicht in die Betrachtung des Tatsächlichen miteinbezieht, ist zu neoliberalem Hardcorefaschismus oder pseudolinken Retro-Stalinismus verurteilt.

Österreich wird zur Kenntnis nehmen müssen, dass 8 Millionen vermeintliche Inländer über 7,5 Milliarden Ausländern, davon weit über 5 Milliarden Nichtchristen, gegenüber stehen. Mit dem kleinen überalterten Haufen ist nicht einmal die brutalste Alpenfestung zu halten.

Die Insel der Seeligen ist schon sehr lange untergegangen und die Selbstberuhigungs-Schnorchel sind seit der Machtübernahme der schwarz/braunen Koalition endgültig verstopft - willkommen in der Tatsächlichkeit.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Wenn Angst und Bösartigkeit zur Vernunft wird, ist Widerstand Pflicht.

Rinks und Lechts - ist nicht die Frage.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:
Im Falle einer Überweisung bitte immer "Kritikdesign Spende" angeben - DANKE
Martin Reiter ... Berliner Volksbank
Konto Nr: 7142665004 ... BLZ:100 900 00
IBAN: DE36 1009 0000 7142665004 ... BIC: BEVODEBB



++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+Escape II-X... let’s get out of here...

+There is just one way to go – we need to conquer space now – Deep Space Industries

+Kritikdesign im echten Leben 28.02.2018 - 19:00h

+Ganz kurz zu Baby-Hitler

+Inkompetenzkompensationskompetenz

+Der Selbstmord der SPD als Chance

+Liebe SPD

+In der Spinnerei Leipzig - viel Tacheles-Tribe 2018 +Spinnerei Winterrundgang 2018 / Leipzig

+Tacheles Tribe 21 - die Ausstellung "Odyssee2018"

+Weil wir Dich lieben ... Deutsche Bahn [AtariHardCore2018]

+the very first hack

+Tu felix Austria pati

+"Im echten Leben- Kritikdesign Lesung" 24.01.2018 [Deutsch/English] 18:00h

+Der Psycho-Präsi fliegt zum Mond

+Kunsthaus Tacheles_UG - Immer einen Schritt voraus.

+Öl ins Feuer, Ablenkungs-Brandlegung als neofaschistische Strategie.

+Der ICE steht rasend Richtung München...

+Deutschland braucht keine stabile Regierung - sie hatte ja auch früher keine ...

+Rumkugel-Gotcha

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen