Translate.......

Freitag, 19. Mai 2017

TAOST


(Bild: Donald Nixon wartet auf die FBI Agenten...)

18.05.2017.../Trump klagt an: „Das ist die größte Hexenjagd in der amerikanischen Geschichte“ , no logo - das ist ja auch der durchgeknallteste Hexer der amerikanischen Geschichte. Das Wort "Amtsenthebungsverfahren" ist in Washington wieder häufiger zu hören. Schon in den Siebzigern des 20sten Jahrhunderts wurde ein Donald aus dem Amt gejagt, er war "klug" genug zurückzutreten und darf als Bösewicht im Gurkenglas bei den Simpsons als Dunkler Lord der USA weiterleben.

Zur Erinnerung: Quelle/Wikipaedia:.../ Umfangreiche Ermittlungen des FBI offenbarten alsbald, dass die Auftraggeber des Watergate-Einbruchs unter engen Mitarbeitern des Präsidenten beziehungsweise seines Wahlkomitees zu suchen waren. Diese Erkenntnis führte nach Nixons Wiederwahl durch einen Schneeballeffekt zur Aufdeckung weiterer Verbrechen und Vergehen, die in den Jahren zuvor teils auf direkte Anweisung des Weißen Hauses hin begangen worden waren. In einer Reihe von Enthüllungen, die ab März 1973 die Berichterstattung der Medien dominierte, erfuhr die US-amerikanische Öffentlichkeit vom Ausmaß dieser Amtsmissbräuche zulasten der politischen Gegner Nixons.

Daraufhin wuchs der Druck auf den Präsidenten, zur vollständigen Aufklärung der Affäre beizutragen und umfassend mit der Justiz und mehreren Ausschüssen des Kongresses zu kooperieren. Nixons Weigerung, dies zu tun, und seine teils massiven Versuche, die Ermittlungen zu behindern oder zu begrenzen, stürzten die USA in eine lang andauernde Verfassungskrise und veranlassten das Repräsentantenhaus schließlich dazu, ein Amtsenthebungsverfahren (Impeachment) gegen Nixon einzuleiten. Die in der amerikanischen Geschichte beispiellose Konfrontation der drei Staatsgewalten endete am 9. August 1974 mit dem bisher einzigen Rücktritt eines US-Präsidenten.


Politik und Verbrechen, eine altbewährte Konstellation, die Silvio Berlusconi, im Namen des sich totlaufenden neoliberalen Putsches, im Laufe der Nuller Jahre runderneuerte, findet im hilflosen Aktionismus des amerikanischen Spaßpräsidenten, der keinen Spaß macht, ihr unrühmliches Finale.

Auch Mafia-Silvio war ein berechnendes Großmaul, das popkulturell-dynamisch daherkam aber von Politik keine Ahnung hatte. Den Finanzkartellen diente der Italoclown als Werkzeug, um noch schamloser die Kaptitalisierung von Allem und Jedem voranzutreiben. Banditen sind immer gut für das Geschäft, echte Regierungen, Finanzämter und Regulierungsbehörden nerven nur herum und müssen sogar die kaufkraftschwache Restmenschheit in Ihre Betrachtungen mit einbeziehen. Das ist schlecht - sogar megaschlecht, für das Geschäft.

Wenn uns die First Lady die Knarre an den Kopf hält (Foto: Melania Trump in den Siebzigern), dann braucht sich niemand mehr zu fürchten.

Der Donaldismus ist Toast, der Spaßpräsident der Devided States of America (DSA) und seine Konsumpornofamilie, markieren das Ende einer politischen Nachkriegskultur, die uns über den kalten Krieg in einen neufreiheitlichen Rausch des Irrsinns einer populärreligiösen-unsichtbaren Hand der Märkte führte.

Im alten Europa marodiert sogar die FDP wieder durch die deutschen Lande, neben den bunten Faschistengrüppchen aller Orten, ein Zeichen für die "irren Wirren" der längst überfälligen Modernisierung einer klein gewordenen Welt.

Trumps absehbares Ende wird die Finanzmärkte einmal mehr erschüttern. Das Wort "Impeachment" als Fieberkurvensenker der überzogen-mörderischen Börsenkurse.

Die Abstände der Finanzkrisenabfolge werden kleiner, das Theaterstück "Regierungspolitik" hat einen qualitativen Tiefstand erreicht, der zum Beispiel im Faschismuslabor Österreich, mit dem Einsatz von spätpubertierenden Gymnasiasten beantwortet wird. Zu Kurz gedacht ist eben auch daneben,

Auch die absehbare GROKO(tz) in der Bundesrepublik Deutschland besitzt nur die Zukunftsfähigkeit einer altägyptischen Mumie, sie ist dann immer noch da, aber schon sehr, sehr lange Zeit tot.

Die lächerliche Nicht-Qualität der weltweiten zeitgenössischen Politik beweist, dass Wähler und Parteien schon länger nicht mehr mitreden dürfen. Das Kapital und seine Propheten aus den Konzernen vernichtet sich, in kruder Marktlogik gefangen, selbst. Abgesehen von den Opfern die dieser unwürdige Todeskampf noch kosten wird, ergibt sich daraus aber auch eine Perspektive für eine kooperative, gemeinsame "andere Welt".

Trump halts Maul und verpiss dich endlich, ist doch himmelhoch peinlich das Alles. Im Nachgang dem Deppen noch ein "Danke" hinterher gebrüllt - Du hast Amerika klein und schwach gemacht und den europäischen Retro-Faschisten mehr geschadet als genützt, so war dein destruktiver Ansatz am Ende dann doch zu etwas nütze. Jetzt ist es aber gut: "Shut da fuck up and leave ..."



++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Wenn Angst und Bösartigkeit zur Vernunft wird, ist Widerstand Pflicht.

Rinks und Lechts - ist nicht die Frage.



++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:
Im Falle einer Überweisung bitte immer "Kritikdesign Spende" angeben - DANKE
Martin Reiter ... Berliner Volksbank
Konto Nr: 7142665004 ... BLZ:100 900 00
IBAN: DE36 1009 0000 7142665004 ... BIC: BEVODEBB



++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:
+Die Union des Nahen Ostens - Die Zukunft kann schön werden ...

+Lecture und Diskussion: kunzt-berlin-tacheles Minsk06_05_2k17

+Teilen oder Sterben

+Wenn der Hund die Flöhe loswird - mal ein Gedicht speibm

+Der digitale Imperativ in Pryzhani 300km südwestlich von Minsk

+Es gibt nur mehr eine Richtung - we should conquer space now - Deep Space Industries

+DACH - the ghost of Tacheles 28_04_2017 Verh/Minsk/Belarus

+Zurück in einer längst vergangenen Zukunft - oder auch nicht...

+You not in a different Galaxie you just in another Universe - Exit vom Brexit, so klug sind sie nicht...

+Heraus zum ersten Mai

+Den Droiden Persönlichkeitsrechte verpassen

+Niederlage oder Niederlage

+Die Welt ist eine menschliche Konstruktion - Fake News halten uns am Leben im Falschen.

+MOAB - Mother Of All Bombs - WAG THE DOG

+Minsk-Berlin 2017 ein Tachelestreffen in Belarus

+Berlin von hinten

+DeepDroid1-Eminent

+Alles und Mehr - in 10 Minuten

+Das Automobil kehrt dahin zurück wo es herkommt-in den Krieg.

+Krautfunding für die KunZT

+Europa gegen den Nationalismus

+TachelesArchiv präsentiert: Global Backup II - Andreas Schiller

+Das goldene Alb

+Für Europa ohne Grenzen, für einen politisch geeinten Kontinent-Sonntag 19.03.2017 Gendarmenmarkt

+Wer bastelt mit

+Bahnhof paniert

+Sag zum Abschied leise Arschloch - AFD zur ALA umbauen...

(B +Bayern wird frei - "Gefährder" sollen ohne Rechtsstaatlichkeit eingesperrt werden

+Mut zur Wahrheit - die Zweite: Höcke B. ist kein Mensch

+Nichtraum für die Kunzt - ein Nachruf

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen