Translate.......

Dienstag, 4. August 2015

Das eine Prozent Titanen


(Bild: Die Rüstungsindustrie muss in Zukunft ihre Produkte mit Warnhinweisen kennzeichnen, hilft wohl nichts, beruhigt aber hysterische Friedens"kämpfer" und ist gut fürs Geschäft)

Netzaktivisten, digitale Widerstandskämpfer, Geheimdienste, Privat-Sicherheitsstaffeln, Datenstaubsauger aus den Internet-Konzernwelten und andere, politisch korrekte oder eben unkorrekte Datenkraken, ob gut oder schlecht, balgen sich um die Definitionshoheit im elektronischen, atomkraftwerk-befeuerten Raum. Was für die einen demokratie-feindlicher Kontrollwahn und Unterdrückung sind, ist für die anderen der "notwendige" Kampf gegen einen Terror, der letztlich nur ihr ureigenster ist.

Ein Prozent beherrscht angeblich die Welt, es wird ihnen unterstellt sie würden, unter Zuhilfenahme des digitalen Imperatives ihre Interessen brutal wahrnehmen. Tatsächlich aber nimmt dieses Prozent seine Interessen immer, seit Jahrtausenden, unter Gewaltanwendung wahr, ob mit Strassenbau und Legionen oder Highspeedinternet und Windows, dies ist immer nur dem jeweiligen technologischen Stand geschuldet.

Zur Zeit ergibt sich aber eine neue Möglichkeit, der binäre Geist des digitalen Vor-schrittes ist nicht zurück in die Flasche der ewigen Ein-Prozent-Herrschaft zu stopfen, die Borg-Mentalität der elektronischen Netze ist die Transparenz, diese funktioniert in beide Richtungen - Kontrolle und Freiheit.

(Frei nach Peter Watts Roman "Echopraxia") .../"Stellt euch vor, ihr wärt eines von den politischen Schwergewichtern, einer von diesen supermächtigen Typen, ein Titan. Und zu deinen Füßen krabbeln all diese Leute, um die du dir bislang nie einen Kopf gemacht hast. Deren Leben du aber kontrollierst. Sie können dich nicht besonders gut leiden. Haben sie noch nie, aber für den Lauf der Geschichte haben sie noch nie eine Rolle gespielt. Kleine Leute. Früher hast du sie einfach ignoriert. Titanen verhandeln mit anderen Titanen.

Aber jetzt dringen sie in Netzwerkknoten ein, entdecken, was hinter offiziellen Verlautbarungen steckt, hacken sich in deine raffiniertesten Pläne. Die hassen die Titanen, weil diese groß und sie klein sind, weil mit einer Handbewegung ihr Leben auf den Kopf gestellt wird und sie sich nicht wirklich um Realpolitik und ein größeres Ganzes scheren. Für dich als Titan, sind die kleinen Whistleblowers nichts anderes als Saboteure.

Dir fällt also auf, dass sie existieren. Du gibst ihnen, als Titan, was sie wollen. Du läßt ihnen Hintertüren offen sodass sie deine Aktionen offen einsehen können. Du lässt zu, dass sie eine Schwachstelle in deiner Firewall finden, Und eines Tages schaffen sie es, in einem deiner unwichtigeren Einflussgebiete einen Aufruhr anzuzetteln, treiben vielleicht eine Marionettenregierung in den Ruin, die du dir wegen steuerlicher Vorteile gefügig gemacht hast.

Sie bilden sich ein, dass sie dir echt an den Karren fahren, aber in Wahrheit werden sie getrieben. Hin zu Zielen, die sie nicht in tausend Jahren nicht unterstützen würden, wenn sie eine Ahnung davon hätten. Sie legen sich mächtig ins Zeug. Sie sind wild entschlossen und schlagen deine Schlachten mit einer Leidenschaft, die du niemals kaufen oder erzwingen könntest, denn sie tun es um der Ideologie und Selbstdarstellung willen."
.../

Diese, an narzisstische Neurolinguistische-Programmierung (NLP) erinnernden Manipulations-Mechaniken können gebrochen und geändert werden. Verschlüsselung als Gewissensplazebo und Anti-Spy-Massnahme führen nicht zum Ziel, ganz im Gegenteil, wie wir jetzt wissen erhöhen sie nur die Budgets der Geheimdienste und privaten Konzernsicherheitsabteilungen. Friedenskämpfertum stellt bei genauer Betrachtung Kriegspropaganda dar und dient kaum der Eindämmung von Gewalt.

Unreflektierte Kapitalismuskritik dient dem Antisemitismus und neoabsolutistischen Wirrköpfen und ändert gar nichts an bestehenden Missständen. Der inflationär angewendete Begriff "Widerstand" ist oft nur eine Kompensationsstrategie des ohnmächtigen kleinen Mannes, um seine Bedeutungslosigkeit, zumindest vor sich selbst, zu relativieren.

Angesagt und technisch möglich wäre daher, die eigene Bedeutungslosigkeit im größeren Ganzen, voll anzunehmen und entspannt-verteilt zu agieren. Nicht den zentralistischen Wahn einer neuen "guten" Idee für alle zu frönen sondern die Dinge fließen zu lassen. Konsumverweigerung, Selbstorganisation und verteilter Ungehorsam wären die schärfsten Schwerter eines tatsächlichen Widerstandes.

Das würde aber unangenehm sein, da man sich nicht mehr besser als andere fühlen könnte, wenn man am zehntausensten, politsich-banalen Aktivistenkongressghetto teilnimmt. Man wäre gefordert tatsächlich im größeren Ganzen zu agieren, man könnte sich nicht in einer wohligen "die Welt ist ungerecht und ich bin ihr Opfer" - Nische verkriechen, man müsste mit Selbstkritik beginnend, echt was tun. Aber wer will das schon wirklich, solange dies so bleibt, hat das eine Prozent Titanen ein verdammt leichtes und absichtlich durchsichtiges Spiel.

Lernt C++ und hackt den Planeten jetzt...

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! KRITIKDESIGN BAND I im Frühjahr 2015 - !!!+Das Buch ist seit 09.04.2015 da!!!
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass die Krise die das System ist, zerstört werden muss! ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+[Kritikdesign-Dark] R`n R - Rock`n Religion

+Alle wollen Wachstum - aber keiner will Krebs

+Freqs of Nature_2015 "the 4th Floor"

+Die Diktatur der abhängig-parteiischen Justiz-Industrie muss beendet werden

+Der IS ist ein christliches Phantasma und der Türken-Diktator findet Gefallen daran

+Das dunkle Zeitalter hat begonnen, Deutschland verheizt Europa schon wieder...

+Crowdfunding BUNKA-Buch

+OH Wire - Ausstellung zu Hitzacker

+Freqs of Nature R+R+R - Rodin, Rautenberg, Reiter

+Die Deutschen sind die wahren Griechen

+Die Würde des Menschen ist mehr als antastbar - deutsche Polizei übt Grabschändungen vor dem Bundestag 2015

+Freqs of Nature Aufbau

+Die SPD ist wie die Pest

+Endlich wieder Versagerarchitektur oder wie TACHELES, einmal mehr, zur Lüge wird ...

+Her mit der Kohle für Griechenland

+na ist der Computer kaputt?

+Was wurde hinter dem ExTacheles vergraben?

+Tacheles-Crowdfunding für "BUNKA" - ein Roman in einem Satz.

+KONSUMFASCHISMUS (...ist kein Anachronismus sondern gegenwärtiger Mainstream)

+TTIP oder der Mittelstand fickt sich selbst ins Knie

+Wirtschaftsweise Schutzstaffeln und bierselige Volkstanzgruppen

+Tacheles im Wendland KLP 2015

+Odysseus; listig wie eh und je, setzt echte Politik ein - oder "immer wieder diese griechischen-demokratischen Spielverderber"

+Und schon wieder hat niemand gewählt - Bremen 2015

+6015 Jahre - Pathos, Paraden, Patrioten und Welt"frieden"

+Heckler & Koch und ihre Bum-Ratata-Bananen gehen dem MAD auf den Kecks

+Akulov, Achternbusch, Rodin, Reiter-Ausstellung in Babelsberg

+Spion&Spion

+Der kleine Finger Lenins

+Russen-Rockern wird die Unterwerfung in Berlin verweigert

+Immobilienblasen? Ach was - weiterpusten bis der Gerichtsvollzieher kommt.

******************************************************************************

sinnfreie Politik und räuberische Geschäftemacherei durch pragmatisches Engagement bekämpfen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen