Translate.......

Mittwoch, 29. Juli 2015

Das dunkle Zeitalter hat begonnen, Deutschland verheizt Europa schon wieder...


(Bild: Schäubles Vorgänger brütet über der Buchhaltung der griechischen Kriegskredite an Deutschland - und freut sich..."da werden unsere Kinder und Kindes-Kinder noch was davon haben")

Zitat: Wikipaedia: „Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.“ Er ist im System Immanuel Kants das grundlegende Prinzip der Ethik. Er gebietet allen endlichen vernunftbegabten Wesen und damit allen Menschen, ihre Handlungen darauf zu prüfen, ob sie einer für alle, jederzeit und ohne Ausnahme geltenden Maxime folgen und ob dabei das Recht aller betroffenen Menschen, auch als Selbstzweck, also nicht als bloßes Mittel zu einem anderen Zweck behandelt zu werden, berücksichtigt wird.

Deutschland startet schon wieder den sinnlos-unmenschlichen Versuch die Restwelt als Protektorat einzugemeinden. Die hässliche Deutsche ist endgültig zurück auf der Bühne der Weltpolitik. Diesmal aber, fährt noch kein Panzer im Sturmwind dahin, sondern die Gift-Währung "Euro" soll einen Job erledigen, den weder die Gasgranaten des ersten Weltkrieges, noch die Schlächter der Wehrmacht im zweiten Weltkrieg erledigen konnten. "Wollt ihr den totalen Euro" schallt es aus dem neuen Reichsfinanzministerium, glücklicherweise jubelt dem Minigoebbels auf Rädern noch niemand zu, ausgenommen ein Teil der deutschen Wirtschaft, anachronistische Patrioten und ein grenzdebiler Neonazihaufen.

Was am frühen Morgen des 13. Juli passierte - nach siebzehnstündigen Verhandlungen und einer fast gleich langen Sitzung der Finanzminister in der Euro-Gruppe, bei der sich die Staats- und Regierungschefs auf dem Euro-Gipfel auf die Aufnahme von Verhandlungen über ein "Hilfsprogramm" für Griechenland im Rahmen des Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM) "einigten", ist in Tatsächlichkeit das Ende der griechischen Selbstbestimmung bis ins kleinste gesellschaftliche Detail. Die Übernahme Griechenlands durch die EU-Technokratie mit ihren deutschen Führern wird an strenge Auflagen geknüpft und von einem Propaganda-Wachstums- und Beschäftigungspaket in der Größenordnung von 35 Mrd. EUR flankiert, dass das Papier nicht wert ist auf dem es steht. Griechenland hört auf zu existieren und wird damit zum Deutsch-EU Protektorat.

Bezahlt wird das Ganze von den Steuerzahlern in der gesamten EU, also denen die entweder schon unterworfen oder auf dem Weg dahin sind. Der Euro darf von uns nur benutzt werden, wenn wir die Falschen (Linken) wählen wird er von EZB und der Diktatur der Angst einfach eingezogen, bis der Hunger die Wahlschafe zurück ins rechtstechnokratische Konzentrationslager treibt. Der Medienbetrieb flankiert dieses neue scheinverteilte Regime mit Infospeed auf Crystal-Meth Niveau um ein Meinungsklima zu erzeugen, dass jede gesellschaftliche Entwicklung in Richtung Hilfsbereitschaft, Solidarität und demokratischer Teilhabe schon im Ansatz abwürgt und als Gutmenschen-Linksradikalismus diffamiert. Wir sind mitten drinnen im mordenden Konsumfaschismus, der dem Einzelnen aber erst dann auffällt, wenn er oder sie zu unwertem, weil nicht mehr zahlunskräftigen, Schlachtopfer wird. Die Wirtschaft führt, aufgerüstet mit Überwachungs- und Kontrollsystemen von denen bis heute jeder Despot nur träumen konnte, einen Vernichtungskrieg gegen alle Menschen die an diesem Horrorszenario nicht teilnehmen wollen.

Und bei Konzentrationslagern kennen sich die Deutschen eben am besten aus, egal ob in Deutsch-Südwestafrika, im nationalsozialistischen Psychopathen-Zwergen-Reich No:3 oder im neuen angloamerikanisch-deutschen Kaufhaus des Grauens unserer Tage. Warum die Franzosen und anderen Vasallenvölker Europas diesen Wirtschaftsanarchismus mitmachen, liegt zu großen Teilen an den nationalsozialdemokratischen (NSD) Mitläufern, die derart korrumpiert sind, dass sie Fröschen gleich, die Dinge vergessen sobald sie aus ihrem Blickfeld verschwinden. In Wirklichkeit, begeht zur Zeit gerade die deutsche Regierung einen strafbewährten Verfassungsbruch. Artikel eins der Verfassung legt fest, dass die Würde des Menschen unantastbar ist, die EU-Technokratie unter Führung des deutschen Austeritätsregimes vernichtet die Würde aller Menschen, zugunsten eines totalitären, nicht funktionsfähigen massenvernichtenden Finanzmarktes. Die Menschenwürde wird damit nicht nur angetastet, sondern als Hass- und Hetzwerkzeug gegen Demokratie und menschenwürdiges Dasein instrumentalisiert. Der Artikel eins wird damit zu einer Massenvernichtungs-Waffe gegen die Menschen und ihre gesellschaftliche Selbstorganisation.

Es wäre also geboten, dass der Rechtsstaat sofort und konsequent einschreitet, die verfassungsmäßigen Verhältnisse wieder herstellt, die momentane Regierung unter Anklage stellt und in den nächstgelegenen Kerker entsorgt. Die Politik der Deutsch-EU ist grundfalsch, sie führt uns alle direkt in ein noch nicht abzuschätzendes Elend, dass nur mehr Kleinsteliten bedient. Faktisch begeht die deutsche Regierung Hochverrat im klassischen Sinn, dieser Putsch von überalterten oder dummdreisten Politclowns und ihrer Herren aus der Anarchowirtschaft sollte unter allen Umständen verhindert werden, bevor noch mehr tatsächliche Gewalt den Abstieg in schlimme vorzivilisatorische Verhältnisse mit sich bringt. Die restlichen EU-Länder müssen die deutschen Export-Imperialisten sofort aus dem Euro ausschließen, ein DEXIT könnte das Haus Europa vor tollwütigen Finanzmärkten und größenwahnsinnigen Putschisten retten. Italien, Frankreich, Portugal, Spanien und Griechenland wären gut beraten eine Front gegen die brandschatzenden Räuber aus dem Norden zu bilden und den Billiglohn-HartzIV-Faschisten nationalsozialdemokratischer Prägung die Stirn bieten. Wenn die Barbaren vulgär und mordlüstern vor den Toren stehen, helfen Verhandlungen nicht mehr.

Der Dexit wäre der Ausschluss der Deutschen aus dem Euro, das würde bedeuten, dass sich deutsche Produkte für die Euroländer derart verteuern würden, dass die Export-Wahnsinnigen hierzulande nicht mehr in der Lage wären die Restwelt mit ihren Waren, auf Kredit, zuzupflastern. Die anderen Wirtschaften müssten wieder ihre eigene Innovativ- und Produktivkraft erhöhen und würden damit Arbeitsplätze und Wohlstand generieren. Das schändliche deutsche Euro-Krisengewinnlertum wäre damit beendet und die Erpressung der Welt mit deutschem Dumpfbackenfleiß zurückgedrängt. Das würde natürlich wirtschaftliche Einbrüche hierzulande bedeuten und einen damit einhergehenden Reichtums- und Wohlstandsverlust. Im günstigsten Fall, kapieren die Nurmillionäre* bis hin zu den Unterschichten das ganze Grauen der Agenda 2010, die die Bevölkerung mitlerweile für ein Verdienst der Rautenkanzlerin halten, obwohl es ein fast klassisches sozialdemokratisches Kleinbürgerverbrechen der RosaGrünen war. Gewerkschaftsreste und Bürgerinitiativen könnten in der Folge den Versuch starten, das wiedereinmal größenwahnsinnig gewordene deutsche Kapital in die Schranken zu weisen. So etwas würde den A....löchern für Deutschland (NPD und andere Retro-Nazis) kaum gefallen, außerdem ist dieser Bande mittlerweile zu einem unbedeutetem Politwahngulasch verkommen. Der Faschismus alter Prägung kann nicht mehr funktionieren weil jeder kleine Maxi (Petri, Seehofer, Henkel, Lucke oder sonstwer) selbst Führer oder Führerin werden will, also so gesehen keine Angst vor dem pathologischen rechten Rand, Angst muss man vor einem latent rechtem Klima haben, dass im wiedervereinigten Teutschland im Bundestag, in allen Medien und auf der Strasse des Mittelstandes sein Unwesen treibt.

Denn Eines sollte für alle progressiv Denkenden Konsens sein: "Am angloamerikanisch-deutschen Wesen sollte die Welt nie mehr verwesen" - so gesehen, ist der Aufstand gegen den "Krieg mit den Waffen der Austeritätspolitik" angesagte Menschenpflicht, egal ob hier im Norden oder dort im Süden. DEXIT JETZT! vielleicht kann man deutsche Autos ja essen-mal sehen? :-D

*Nurmillionäre: sind alle die, die bis ca. 10-20 Millionen Euro an echtem, allezeit, frei verfügbaren Vermögen haben. Bei genauer Betrachtung, gehören alle anderen zu den Unterschichten, ob sie das nun wissen oder nicht. Alle Antireichtumsargumentationen müssten dahingehend differenziert werden.
< ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! KRITIKDESIGN BAND I im Frühjahr 2015 - !!!+Das Buch ist seit 09.04.2015 da!!!
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass die Krise die das System ist, zerstört werden muss! ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+Crowdfunding BUNKA-Buch

+OH Wire - Ausstellung zu Hitzacker

+Freqs of Nature R+R+R - Rodin, Rautenberg, Reiter

+Die Deutschen sind die wahren Griechen

+Die Würde des Menschen ist mehr als antastbar - deutsche Polizei übt Grabschändungen vor dem Bundestag 2015

+Freqs of Nature Aufbau

+Die SPD ist wie die Pest

+Endlich wieder Versagerarchitektur oder wie TACHELES, einmal mehr, zur Lüge wird ...

+Her mit der Kohle für Griechenland

+na ist der Computer kaputt?

+Was wurde hinter dem ExTacheles vergraben?

+Tacheles-Crowdfunding für "BUNKA" - ein Roman in einem Satz.

+KONSUMFASCHISMUS (...ist kein Anachronismus sondern gegenwärtiger Mainstream)

+TTIP oder der Mittelstand fickt sich selbst ins Knie

+Wirtschaftsweise Schutzstaffeln und bierselige Volkstanzgruppen

+Tacheles im Wendland KLP 2015

+Odysseus; listig wie eh und je, setzt echte Politik ein - oder "immer wieder diese griechischen-demokratischen Spielverderber"

+Und schon wieder hat niemand gewählt - Bremen 2015

+6015 Jahre - Pathos, Paraden, Patrioten und Welt"frieden"

+Heckler & Koch und ihre Bum-Ratata-Bananen gehen dem MAD auf den Kecks

+Akulov, Achternbusch, Rodin, Reiter-Ausstellung in Babelsberg

+Spion&Spion

+Der kleine Finger Lenins

+Russen-Rockern wird die Unterwerfung in Berlin verweigert

+Immobilienblasen? Ach was - weiterpusten bis der Gerichtsvollzieher kommt.

+nur 100 000 folgen der ZEIT

+Die Rettung der Menschheit in einer Nussschale

+Berlin Aktuell

+VorratsSündenSpeicherung - Himmler hätte seine helle Freude damit...

+Kritikdesign in analoger Luxusausgabe erschienen

+Fleisch_Lego fehlt noch

+Karfreitagspolemik

+Flüchtlinge saufen ab, Kinder werden im Bürgerkrieg erschlagen, verhungert wird ohnehin immer, ein Flugzeug stürzt ab und in China fällt ein Sack Reis um.

+Wie gewöhnlich wird Gewalt und Wahnsinn in die Teppiche der Geschichte eingewebt.

+Der Kunzt und dem Computer ihre Freiheit

+Blockupy Proteste zur Eröffnung des neuen EZB Gebäudes

+Nur Schrec! Laboratories entwickeln ewiges Leben

+Griechenland hat Recht

+Nicht einmal Pankow will Olympia

+Moses in Berlin, Gottes Rache trifft BND

+Kreativwirtschaft - wir sind doch nicht blöd

+Ukrainische Deutschritter reiten jetzt im Internet

+Die transhumanistische Gewaltherrschaft oder es gibt kein Leben nach Facebook

******************************************************************************

sinnfreie Politik und räuberische Geschäftemacherei durch pragmatisches Engagement bekämpfen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen