Translate.......

Mittwoch, 29. April 2015

Russen-Rockern wird die Unterwerfung in Berlin verweigert


(Bild: Der russische Präsident, mit einem einheimischen Vertreter einer fetzigen, westlichen Motorradkultur an seiner Seite)

Die russischen Coverversionen westlicher Rocker(un)kultur sind auf ihrem Weg nach Berlin, in den Fussstapfen der roten Armee brausen sie Richtung Deutschland. Ihr Ziel haben sie schon erreicht, die beabsichtigte Provokation ist gelungen, die Länder entlang ihres Weges entblöden sich die Einreise zu verweigern oder bereits erteilte Visa zurück zu ziehen. Hysterisch und überzogen reagieren ehemalige Ostblockstaaten und bestätigen damit russische Ressentiments gegen ihre einseitige Realitätswahrnehmung. Ohne mit der Wimper zu zucken, gehen die nervösen "Westler" auf den Leim der lustigen Konsumenten westlicher Motorradtechnik aus dem Reich des imaginierten Bösen im Osten.

Die ADHS-Rocker haben ihr Ziel bereits erreicht, die Westeuropäer und die Osteuropäer, die gerne zum Westen gehören -koste es was es wolle, haben mit ihrer überzogenen Reaktion genau die Aufmerksamkeit erzeugt die sie der russischen Propagandamaschine nicht einräumen wollten, sie bestätigen damit die deckungsgleiche Propagandamaschine ihr eigen zu nennen. Hätte man Putin zu den Sieges- bzw. Niederlagenfeierlichkeiten eingeladen, wäre der schwarze Lederjackenausflug in die Hauptstadt des europäischen Finanzhegemons vielleicht ausgeblieben, so aber profiliert sich die Westmedienstampede als Werbeagentur für "ungerecht" behandelte Satansaustreiber aus Moskau.

Dabei scheint es sich um ein großes Missverständnis zu handeln, die bemitleidenswerten Rocker wollen doch nur ihre Westmaschinen ausführen und ein Zeichen der Zustimmung zu Konsumismus und Popkultur setzen. Der US-Sub-Kult des Easy Rider ist nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion auch in Moskau angekommen und das wollen sie, nun endlich mit über 25 jähriger Verspätung, auch hierzulande zeigen. Man sollte ihnen gestatten einen Kranz für Yamaha, Harley Davidson, BMW und Suzki niederzulegen, stellt dies doch gewollt oder nicht, zumindest im Falle der BMW-Kräder, eine tatsächliche Stärkung der Deutsch-Russischen Wirtschaftsbeziehungen dar. Die faktische Unterwerfung russischer Asphaltliebhaber unter das Diktat der Kraftfahrzeugmärkte wird den Nachtwölfen damit verweigert. Anstatt die Angelegenheit nonchalant zu ignorieren und die narzistischen, berufsjugendlichen Männer als Botschafter der Popmärkte im Osten zu tolerieren, heizt das Medien-Polittheater der EU den Propagandakonflikt weiter an.

Putin wird das sicher freuen, einer notwendigen Zusammenarbeit mit Russland aber ist dies ebenso abträglich, wie dem Restdemokratieverständnis des "freien" Westens.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! KRITIKDESIGN BAND I im Frühjahr 2015 - !!!+Das Buch ist seit 09.04.2015 da!!!
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass die Krise die das System ist, zerstört werden muss! ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+Immobilienblasen? Ach was - weiterpusten bis der Gerichtsvollzieher kommt.

+nur 100 000 folgen der ZEIT

+Die Rettung der Menschheit in einer Nussschale

+Berlin Aktuell

+VorratsSündenSpeicherung - Himmler hätte seine helle Freude damit...

+Kritikdesign in analoger Luxusausgabe erschienen

+Fleisch_Lego fehlt noch

+Karfreitagspolemik

+Flüchtlinge saufen ab, Kinder werden im Bürgerkrieg erschlagen, verhungert wird ohnehin immer, ein Flugzeug stürzt ab und in China fällt ein Sack Reis um.

+Wie gewöhnlich wird Gewalt und Wahnsinn in die Teppiche der Geschichte eingewebt.

+Der Kunzt und dem Computer ihre Freiheit

+Blockupy Proteste zur Eröffnung des neuen EZB Gebäudes

+Nur Schrec! Laboratories entwickeln ewiges Leben

+Griechenland hat Recht

+Nicht einmal Pankow will Olympia

+Moses in Berlin, Gottes Rache trifft BND

+Kreativwirtschaft - wir sind doch nicht blöd

+Ukrainische Deutschritter reiten jetzt im Internet

+Die transhumanistische Gewaltherrschaft oder es gibt kein Leben nach Facebook

+Serial_Entrepreneur_Ship

+Griechenland rettet Europa, wer hätte das gedacht

+Ausländerfeindlichkeit ist Trumpf
>
+Der Billig_Schröder

+Showroom für die Kunzt-Dein Termin

+Die Lösung für Friedenskämpfer und die pathologischen Patrioten Europas lautet: "Kinderkreuzzug"

+Die größte aller Verschwörungen ist, dass es sie nicht gibt. +Retro-Nationalsozialismus 21

+Der hirnlose Aufschrei erntet hirnlosen Rückschrei

+Deutschland ist eben doch ein schlechter Hegemon

+GEZ ist gut!

+Seilschaften kappen-Entnetzung jetzt...

+Angst für Deutschland

******************************************************************************

sinnfreie Politik und räuberische Geschäftemacherei durch pragmatisches Engagement bekämpfen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen