Translate.......

Montag, 14. März 2016

Die Angstlöcher werden mehr.


(Bild: Eine gangbare Lösung für Unmenschen und Faschisten: Die autonome Eisinsel, der ideale Ort um den Klimawandel zu leugnen und den Hass des kleinen Mannes abzukühlen. Ausländer aus südlichen Regionen finden das Inselklima auch nicht so gut - also ein perfektes Reich, das durch seine Lage in internationalen Gewässern In- und Ausland gleichzeitig ist, oder auch keines von beiden - je nach Faschogusto.)

[Kritikdesign-Dark]

Zum Wahlerfolg der AfD heißt es im Schweizer Tages-Anzeiger:

"Der Erfolg der AfD bringt eine historische Zäsur. Das Trauma der Nazivergangenheit hatte zur Folge, dass rassistische und nationalistische Kräfte in Deutschland während sechs Jahrzehnten erfolgreich stigmatisiert wurden. Die Eliten unternahmen alles, um zu verhindern, dass sie sich in einer großen Partei am rechten Rand organisieren. Dieses Tabu ist Geschichte."


30-40% sind anfällig für Faschismus und Unmenschentum, das wissen und leben die Schweizer, Ösis, Ungarn, Polen, Italiener, Franzosen, Russen, Amerikaner, Briten, Griechen, Türken und allerlei mehr schon lange. Willkommen im Dumpfbackenclub der Rechtsdreher in Europa und anderswo - aber, die Mehrheit hat dann doch Bildung, Vernunft oder genug Hausverstand, vielen dämmert es auch schon, dass die Veranstaltung mit Nationalstaat und anderem gestrigen Unfug nicht zu halten sein wird.


(Bild: Die Schusswaffen-Mädels von Storch und Petri üben schon mal für ihren Einsatz an der neuen Mauer.)

Mehr gibt es kaum zu sagen, bezüglich der Wahlversuche in einigen Gegenden Deutschlands. Seit den späten siebziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts wird in Europa rechtsgeruckt und die Sparpakete einer wirtschaftsliberalen Handlangerpolitik der Finanzkapitalinteressen nimmt seit fast 40 Jahren den sozialen Frieden unter Trommelfeuer. Im Westen wie im Osten nichts Neues. Die damit einhergehenden populärreligiösen Riten der Öffentlichkeit und der Politik wirken nur als "speed-it-all-up-make-money-out-of-fear-marketing" für die populistischen Tiefflieger oder als Verstärker der Faszination des Bösen.


(Bild: Das letzte NPD-Mitglied findet es irgendwie irritierend, dass seine Voksgenossen zur AfD gewechselt sind. Es geht immer noch tiefer, möchte man meinen...)

Am Ende bleibt nur den österreichischen Publizisten Robert Misik zu zitieren:.../"Diejenigen Ministerpräsidenten, die Merkels Flüchtlingspolitik unterstützen, wurden mit überraschenden Gewinnen wieder gewählt. Viel mehr an Trend gibts in dieser Wahl nicht."

Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Angstlöcher keine Lenkerberechtigung für KFZ`s erhalten sollten.



Wanderer Willkommen ! - مرحبا بكم اللاجئين

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:
Im Falle einer Überweisung bitte immer "Kritikdesign Spende" angeben - DANKE
Martin Reiter ... Berliner Volksbank
Konto Nr: 7142665004 ... BLZ:100 900 00
IBAN: DE36 1009 0000 7142665004 ... BIC: BEVODEBB



++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+Ohne Revolution wird es nicht gehen

+Die Kettenreaktion der Vernunft

+Breaking Beck

+Form oder Nichtform ist nicht wirklich die Frage

+Bargeld ist Freiheit, elektronisches Geld ist Sklaverei – oder: „Warum Kartenzahler keine guten Liebhaber sein können“.

+Der Computer ist kein intimer Bereich des Bürgers, er war es nie...

+NOIZE FABRIK Berlin - wo die Selbstausbeutung an ihr Ende kommt...

+Angstlöcher für Deutschland wollen an der Grenze auf Kinder schießen....

+Drahtköpfe & Googlediktatur

+Wie Mann die Stimmung kippt...

*Kritikdesign Crowdfunding 2016

+Terror Error

+Design oder Nicht-Design

+Odyssee 2016

+Putschtime Baby

+Internepp

+Schicklgruber-POP

+Misswirtschaft und beleidigender Service wird teurer...BVG 2015

+250 000 gegen TTIP

+TTIP - NEIN - ganz ohne DANKE [DEMO - 10.10.2015]

+Bio-Drohnen für Alle ... BUG-EMP

+Flüchtlingsunterkünfte gibt es genug- also her damit !

+Atombomben Reloaded - Bereit für die Privatisierung der Atombombe, die Zukunft ist gleißend hell.

+BER-Rave auf dem Landeplatz der Korruption

+Der Berliner ARTfake ist vorbei

+Endlich: "Merkel wird zur Autonomen und Seehofer steht da, wo die CSU`ler eben immer schon stehen, im Abseits, im stinkenden, braunen Regen. Trotzdem machte er die Türen, gegen den Willen der Mehrheit, zu."

+Einfach mal eine runterholen - Drohnen werden niemanden belohnen.

******************************************************************************

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen