Translate.......

Freitag, 8. Januar 2016

Terror Error


(Bild: Schrebergartenterror 2015)

"Auf der Erde wird man Lebewesen sehen, die immer gegeneinander kämpfen, was zu unheimlich großem Ungemach und häufig zum Tode auf beiden Seiten führen wird. Ihre Tücke wird keine Grenzen haben;(...) und wenn sie einmal satt sind, dann wird die Speise ihrer Wünsche sein, allem, was lebt, Tod, Ungemach, Mühen, Ängste und Flucht zu bringen"
... [Zitat: Leonardo da Vinci / Codex Atlanticus, von der Grausamkeit des Menschen ca. 1560]

Na ? - Ist der Terrorhype endlich am Abflauen? Legt sich der Fokus der elektronischen- und holzmedialen Erregtheit auf anderes Terrain? Sind die beinah-völkisch-hysterischen Nationalfarbenuser wieder in ihre Keller der halbaufgeklärten Verwirrtheit zurückgekehrt? Ist der Eifelturm wieder von verlogener Peacesemantik befreit? Ja ? Dann ist es an der Zeit ein Kritikdesign zum Terror ausfließen zu lassen.

Krieg gegen Terror, ein trauriger Höhepunkt der bösartiger Dummheit und des giergetriebenen Gewinnstrebens. Es ist nicht möglich gegen eine Taktik Krieg zu führen, Terror ist nur eine Taktik, die ohnehin, seit Jahrtausenden, von den mörderisch-christlichen Gewalttätern am perfidest-effektivsten eingesetzt wird. Konsumterror, Brauner Terror, islamistischer Terror, katholischer Terror, bürgerlicher Terror, Beziehungsterror und allerlei Terrorismen mehr, sind die Säulen auf denen der, angeblich, freie Marktwirtschaftsterror gebaut ist.

Bei soviel Terrorgulasch müsste auf den ersten Blick klar werden, dass es sich um einen profitablen Terror des "ewigen Krieges" handelt. Die Terrorkeule, serviert in einer fetten Betroffenheitssauce, ist ein seit Jahrtausenden perfektioniertes Herrschaftselement, ein Teil von "Herrschaft" insgesamt. Auf zeitgenössischem Niveau ergibt sich die Möglichkeit eines "ewigen Krieges inklusive digitaler Weltherrschaft für lau", ein Megabombengeschäft mit einer Ausbeutungsintensivierungsoption wie wir sie seit dem finsteren Mittelalter nicht mehr sahen.

Hexenverbrennung 2.0 verheizt nicht nur ganze soziale Schichten des Menschengeschlechtes, sondern diesmal den ganzen Planeten inkl. Orbit mit dazu. Wenn die deutsche Tornadoschrottkiste von einem IS-Projektil penetriert wird, klingelt in der deutschen Waffenindustrie die Kasse. Saudi Arabien und die Türkei sind die großen Zündler in der Region, seit Jahrzehnten werden diese "Machtfaktoren in der Region" also die Regional-Terroristen mit Waffen hofiert. Das deutsche Kanzler müsste nur mal anrufen und klar machen, "wenn nicht Ruhe einkehrt, nehmen wir euch die ganzen schönen Blutmaschinen von Krauss-Maffei Wegmann, Heckler & Koch und Kumpane wieder weg". Dann kann die IS mit der Keule in der Wüste herumspringen und der von Europa und Co. generierte Flüchtlingsstrom langsamer werden.


(Bild: Kleinbürgerlicher Terror, Anfang der neunziger Jahre des zwanzigsten Jahrhunderts, gegen der Wegrationalisierung harrende Fischer auf der Insel Rügen.)

Der ewige Krieg, der Krieg gegen den Terror geht in die nächste Runde. Dieser endlose Krieg ermöglicht es den Handlangern der Darth-Konzerne, den im Westen technokratisch-demokratischen - und im Osten technokratisch-zentralistischen Regierungskriminellen gegen die eigenen Bevölkerungen zugunsten kurzsichtigster Kapitalinteressen durchzuregieren. Aufklärung und Vorschritt kommen auf den digitalen Müllhaufen einer steinzeitlichen Überwachungs- und Gewaltausübungsdoktrin. Der Krieg gegen den Terror ist am Ende nur ein Krieg gegen die Menschheit insgesamt. Und nach dem Terror kommt der Error - gute Nacht Deutschland und Resteuropa, schlaf gut in deiner neuen braunen Bettwäsche.

(Bild: Durch das Panzertor in die Freiheit der Terrorpsychose - die Zukunft ist auch nicht mehr das was sie einmal war.)

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:
Im Falle einer Überweisung bitte immer "Kritikdesign Spende" angeben - DANKE
Martin Reiter ... Berliner Volksbank
Konto Nr: 7142665004 ... BLZ:100 900 00
IBAN: DE36 1009 0000 7142665004 ... BIC: BEVODEBB


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! KRITIKDESIGN BAND I im Frühjahr 2015 - !!!+Das Buch ist seit 09.04.2015 da! noch drei Exemplare erhältlich...
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass die Krise die das System ist, zerstört werden muss! ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+Design oder Nicht-Design

+Odyssee 2016

+Putschtime Baby

+Internepp

+Schicklgruber-POP

+Misswirtschaft und beleidigender Service wird teurer...BVG 2015

+250 000 gegen TTIP

+TTIP - NEIN - ganz ohne DANKE [DEMO - 10.10.2015]

+Bio-Drohnen für Alle ... BUG-EMP

+Flüchtlingsunterkünfte gibt es genug- also her damit !

+Atombomben Reloaded - Bereit für die Privatisierung der Atombombe, die Zukunft ist gleißend hell.

+BER-Rave auf dem Landeplatz der Korruption

+Der Berliner ARTfake ist vorbei

+Endlich: "Merkel wird zur Autonomen und Seehofer steht da, wo die CSU`ler eben immer schon stehen, im Abseits, im stinkenden, braunen Regen. Trotzdem machte er die Türen, gegen den Willen der Mehrheit, zu."

+Einfach mal eine runterholen - Drohnen werden niemanden belohnen.

+Wenn dir ein junger Unmensch die Adern öffnen will, wird dir schlagartig klar, wir haben ein globales Bildungsproblem.

+Kartenzahler sind Sobjekte

+Am Tacheles soll gebaut werden-schon wieder...

+Europa schmiert schon lange nach Rechtsextrem ab, aber ....

+Wenn das Kapital die Badehose auspackt...

+Schutzkunzt_21

+Es wird in Deutschland härter gegen Parksünder und Schwarzfahrer vorgegangen als gegen den braunen Terror.

+Sprücheklopferei 2015 - 1.1

+Ganz Sachsen zur Fischzucht umschulen - إعادة تدريب ساكسونيا الكامل ل استزراع الأسماك

+Warum das Bekenntnis zum Christentum auch eine rassistische Äußerung sein kann

+Bundestag ausgeschaltet - wer war es?

+Unterstützt Ralph Boes bei seinem Hungerstreik gegen Hartz IV - es geht um MEHR...

+Die Kriminalisierung der Welt 5.3

+Griechenland wiedermal Avantgarde - dieses mal "Wie die Demokratie zerfällt".

+Crowdfunding: Die dicke Hose des Zyklopen

+Überall das Selbe - und wenn augenscheinlich nicht, ist es überall doch das Gleiche.

+Mögliches Brauchtum gegen Neo-Nazi Übergriffe auf Flüchtlinge und andere, normale Menschen

+Alle sind Flüchtlinge - oder keiner.

+Die neoliberale Hymne - the neoliberal Thatcher-Song

+Bad News für Transhumanisten

+[Kritikdesign-Dark]

+Das eine Prozent Titanen

+[Kritikdesign-Dark] R`n R - Rock`n Religion

+Alle wollen Wachstum - aber keiner will Krebs

******************************************************************************
Sinnfreie Politik und räuberische Geschäftemacherei durch pragmatisches Engagement bekämpfen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen